CALLEJON - Neues Album im April, Drummer verlässt Band

 

CALLEJON werden ihr neues Album "Videodrom" am 02. April via Nuclear Blast veröffentlichen. Hier das Update der Band:

Liebe Aerobic-Fans,

nach einem turbulenten Jahr voller fantastischer Momente, unzähliger Autobahnkilometer und dem einen oder anderen Aufenthalt in diversen
Nervenheilanstalten haben wir Callejon aufgelöst, um unseren Lebensabend mit Queen Elizabeth, Götz George und Partys auf dem Kiez zu verbringen.
Allerdings hat uns dann doch eine Menge gefehlt, und als wir innerhalb eines halben Jahres Pleite waren, haben wir schleunigst den Delorean mit Gin-Tonic vollgetankt, um mit Vollgas zurück ins Jahr 2009 zu brettern und eine Platte aufzunehmen, die sieben Köpfe und achtundsechzig Tentakeln hat und Photonentorpedos aus allen Rohren feuert.

Das neue Album "Videodrom", ein Hybrid aus satanischem Computervirus und interstellarem Spielhallen-Laserkrieg-Videometal, produziert von Andi Vieten (Willkommen im Beerdigungscafé, Fauler Zauber Dunkelherz) in den Tiefen
unserer schwarzen Kathedrale, erscheint am 02. April 2010 via Nuclear Blast Records. Macht Euch gefasst auf eine emotionalere, verzweifeltere,
ehrlichere und absolutere Platte als jede andere, die Callejon jemals aufgenommen haben. Schweiß, Blut und Tränen kleben an jedem Ton und jeder
Textzeile.

Dass Vieles aber auch anders kommt, als man sich wünscht, ist eine Erfahrung, die man gerade als Band ziemlich oft machen muss. Im Zuge dessen
gehen Callejon und Bodo Stricker, der seit 2008 bei uns getrommelt hat, aus persönlichen Gründen in Zukunft getrennte Wege. Wir wünschen Bodo als
Musiker und als Mensch für die Zukunft alles Gute. Wer künftig den Platz hinter den Drums einnehmen wird, werden wir noch bekannt geben, aber wer befürchtet, dass wir aus diesem Grund auf die Tour-Bremse treten, soll eines Besseren belehrt werden:

Nachdem nun unsere Weihnachts-Tournee mit Mariah Carey doch nicht stattfinden konnte und wir als Support für Tokio Hotel zu hässlich und für Belphegor zu hart sind, haben wir uns gedacht: Warum nicht mal wieder eine eigene Tour fahren, um das neue Album ausgiebig vorzustellen, den Abend zu einem neongefluteten Massaker zu treiben und mit euch den einen oder anderen Aperitif im Club zu einzunehmen?

Wir präsentieren Euch nicht ganz ohne Stolz die Videodrom Tour 2010, bei der wir von unseren französischen Freunden Darkness Dynamite
(www.myspace.com/darknessdynamitemusic) und der Trash Metal Sachertorte Artas (www.myspace.com/artasmetal) unterstützt werden.

Callejon
+ Darkness Dynamite
+ Artas

31.03.2010 LUX-ESCH/ALZETTE – Rockhal (*)
01.04.2010 D-BOCHUM – Matrix
02.04.2010 BE-BRUGGE – JC
03.04.2010 D-HAMBURG – Logo
04.04.2010 D-DRESDEN – Puschkin
05.04.2010 D-BERLIN – Lido
06.04.2010 D-HANNOVER – Musikzentrum
07.04.2010 D-KÖLN – Werkstatt
08.04.2010 D-KÖLN – Werkstatt
09.04.2010 D-ASCHAFFENBURG – Colos-Saal
10.04.2010 D-KARLSRUHE – Jubez
11.04.2010 D-MÜNCHEN – Backstage
12.04.2010 D-NÜRNBERG Hirsch
13.04.2010 AT-WIEN – Szene
14.04.2010 AT-KLAGENFURT – Stereo
15.04.2010 AT-SALZBURG – Rockhouse
16.04.2010 AT-DORNBIRN – Conrad Sohm
17.04.2010 AT-AIGEN-SCHLEGEL – Kikas

(*) without ARTAS

Wer nicht kommt, steht auf die Prinzen und bekommt die Schweinegrippe! Tanzt mit uns, schreit mit uns, feiert mit uns, bringt uns Nacktfotos von Euren Eltern mit! Wir halten Euch mit Infos über das neue Album und die Videodrom-Tour auf dem Laufenden, also bleibt am Ball!

Schlussendlich wollen wir noch all den Leuten danken, die 2009 für uns zu einem so geilen Jahr gemacht haben, unseren Endorsern und Medienpartnern, vor allem aber Euch, den Fans, die uns immer unterstützt haben, die zu den
Shows und Festivals gekommen sind, Ihr seid unglaublich, wir lieben Euch!!

Alte Kommentare

von stingingrain 25.12.2009 21:27

viel blödes gesülze wieder, aber schön zu hören, dass die neue platte von dem früheren typen produziert wird. damals klangen sie doch um einiges besser. mal schauen ob die songs dann auch cool sind, oder es so langweilig wie auf der letzten platte wird.

von TOM 25.12.2009 22:02

Wie oft noch...es heisst THRASH METAL,und nicht trash....wird man es nie lernen?!? sieht mann mal wieder dass die typen metal auf dem 4. bildungsweg erlernt haben..

von oh man 25.12.2009 22:12

was die wieder für ne gequirlte scheiße schreiben...

von oh man 25.12.2009 22:13

was die wieder für ne gequirlte scheiße schreiben. ich bin für eine funktion in der man bands hier bannen kann von den news. könnte dann jeder individuel einstellen.

von oh man 25.12.2009 22:13

was die wieder für ne gequirlte scheiße schreiben. ich bin für eine funktion in der man bands hier bannen kann von den news. könnte dann jeder individuel einstellen.

von neider... 25.12.2009 22:15

die jungs sind und bleiben einfach sympathisch.

von dasTOBEK 25.12.2009 23:13

ich find sie allein schon gut weil ihr sie alle scheisse findet :)

von Pf 26.12.2009 00:19

Tokio Hotel sind warscheinlich immer noch truer als die jungs

von Hurensohn 26.12.2009 05:27

U N L U S T I G

von blabla... 26.12.2009 10:24

der Text ist wirklich zum Teil unlustig,aber ich freu mich trotzdem ultra auf das Album und die Tour.

von dude 26.12.2009 19:13

na ja, rockstar sein ist scheinbar doch nicht so cool!?

von Ollo 27.12.2009 06:54

deren eltern ham denen wohl zu oft gesagt, wie lustig die doch sind... scheißkinder sind das. weg damit!

von Rudi 27.12.2009 18:32

mittlerweile werden sogar die Allschools Comment Diskussionen über Callejon langweilig...

von alcoholica 28.12.2009 06:35

Es geht doch um die News Jungs! Und die sind bei allem Frust über's letzte Album wohl doch erfreulich! Stuff inkl. den Sound des neuen / alten Produzenten! Der momentane Stuff ist ja eher Kram gewesen...

von Passt ja.... 28.12.2009 11:13

...der "alte" Produzent ist mindestens genau so ein Spinner, wie der Grossteil der Band !

von nerva 28.12.2009 11:36

ich bin dafür, comments von bestimmten usern individuell zu filtern..

von The Blackest Incarnation 28.12.2009 12:29

Callejon hypen sich doch nur selbst, was man nicht zuletzt an diesen pseudo-witzig formulierten News erkennt. Ich kann darüber jedenfalls nicht lachen. Über Musikgeschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber diese Band ist einfach nur nervig und meines Erachtens ziemlich peinlich.

von holger 28.12.2009 14:49

da sind ja wieder die neider und nicht gönner...haha - freu mich ultra aufs neue album und auf die tour! guten rutsch!

von BREEE 28.12.2009 16:15

ich kann von nicht gerade behaupten ich sei neidisch so ne scheiße zu verzapfen! nein, ehrlich nicht

von blabla... 28.12.2009 16:31

einfach mal das Album und die Tour abwarten. "Peinlich" hin oder her,wenn die schon bei ihrem alten Produzenten aufnehmen,dann geht das ganze vielleicht "back to the roots",oder nicht?

von Schweinepenis 30.12.2009 16:45

07.04 + 08.04 in Köln ?! WTF

von rip 30.12.2009 16:48

ist auf jeden Fall besser,als in der Live Music Hall.

von irre 30.12.2009 17:47

auch, dass der ausstieg des drummers niemanden zu interessieren scheint.

von knolli 31.12.2009 11:13

der drummer war eh n idiot...

von holger...@breee 01.01.2010 03:25

jajaj genau...dasi ts ja alles so schlecht haha....kennse dieter nuhr? wenn ja weißte ja bescheid.....wie peinlich....viel spaß mit deiner bauern band die keinen pimmel interessiert! freues neues!!!

von Karoline 01.01.2010 14:29

Ich muss schon sagen, lustig dass sie Tokio Hotel erwähnen. Erinnert doch der Name des Albums schwer an den Tokio Hotels (Humanoid) xD @Schweinepenis: Da hat sich wohl einer gedacht "lieber 2x ne volle Werkstatt als 1x ne leere LMH"

von ∆karo 01.01.2010 14:42

erm.nein?

von @karo: 01.01.2010 14:55

humanoid=videodrom ??? Du schlussfolgerst genau so gut, wie deine Reviews sind. Warten wir mal ab,wie das Album wird.

von Raphael 01.01.2010 16:37

Es ist so peinlich Witze über Tokio Hotel zu machen. Wenn man sonst nichts hat, einfach Tokio Hotel einwerfen

von Karoline 01.01.2010 22:13

Wollt das nichts gleichsetzten, sage nur dass der Name daran "erinnert". Und ich denke Tokio Hotel ist gewiss keine Band die lachhaft ist!

von tja... 07.01.2010 14:00

bodo raus. dann kann man das getrost vergessen. jetzt trommelt er bei last one dying.

von tja... 07.01.2010 14:00

bodo raus. dann kann man das getrost vergessen. jetzt trommelt er bei last one dying.

von haha... last one dying 07.01.2010 15:59

die schimmelkapelle ist ja wohl noch schlimmer als callejon... killswitch in schlecht und peinlich. abgesehen davon waren callejon, auch wenn ich nicht unbedingt fan bin, auf jeden fall besser als bodo noch nicht dabei war!

von Dave 07.01.2010 16:15

Jetzt trommelt er bei Last One Dying? Der hat doch die ganze Zeit bei denen gespielt oder nicht? Wüsste nicht das der da mal weg war.

von blub 08.01.2010 07:34

last one dying mit killswitch zu vergleichen ist einfach nur scheissendumm

von yep... 08.01.2010 07:35

und mit dem neuen drummer waren callejon das erste mal zu ertragen!!!!

von hubät 08.01.2010 16:09

last one dying find ich ganz cool. callejon sind müll.

von bodo 09.01.2010 03:05

Jetzt haben sich hoffentlich alle Last one dying Fans ausgekotzt ( die Band selbst) und die Diskussion kann beendet werden.

von ...und... 13.01.2010 08:34

duu bis wohl der echte bodo oder was? egal ich mag beide bands und das mit callejon wird scon werden.

von Dave 13.01.2010 11:55

Ich glaube kaum das "der echte Bodo" schreiben würde das ausser der Band selbst niemand Fan von Last One Dying ist..