CHIODOS feuern Sänger

 

CHIODOS haben ihren Sänger Craig Owens gefeuert. Hier das Statement der Band:

"To all of our friends, family, and fans: We would like to let you know that we have let Craig Owens go as the singer of Chiodos. This decision was a necessary one. Out of respect for all of the hard work that we have put in together for all of these years we will not be discussing the specific reasons that this needed to happen. We wish Craig well. We will absolutely be continuing on as a band and we will keep you informed as this next chapter unfolds. Chiodos fans are the best fans in the world and all we can ask of you, after everything you have already given us, is to share in our excitement for this next album. We promise you will not be disappointed."

Alte Kommentare

von Mark 25.09.2009 12:15

Richtig so Flachkopp!

von keshi 25.09.2009 14:38

"Chiodos fans are the best fans in the world" ROFL

von gnihihi 25.09.2009 14:46

kannst auch schlecht schreiben: "der sänger ist raus und ihr seid die größten deppen, die mir je unter die linse gelaufen sind. ihr seid eine schande für die evolution."

von oha 26.09.2009 09:40

25.09.2009 CHIODOS feuern Sänger 17.05.2009 CHIODOS trennen sich von Drummer Wenn das ma keine Totgeburt wird. Die haben doch sehr von ihrem Sänger profitiert...

von PASCAL 26.09.2009 19:42

sehe ich auch so, ohne den craig owens ists einfach kein chiodos mehr, so einzigartige sänger sind einfach nicht austauschbar...

von Sno 27.09.2009 13:06

Der neue Kram war doch eh nurnoch ein billiger Pop abklatsch der alten Größe...

von ian 27.09.2009 13:49

fand nur die alten chiodos sachen gut, also "all is well that ends well" und die ep. hoffe er macht nun mit cinematic sunrise weiter. hören sich bisher vielversprechend an.