Century Media veröffentlichen in Zusammenarbeit mit Roadrunner Records das neue DAATH Album

 

Century Media Records veröffentlichen am 17. April gemeinsam mit Roadrunner Records das neue DÅÅTH Opus "The Concealers".

Produziert und gemixt wurde die Scheibe von Jason Suecof und Mark Lewis (Trivium, All That Remains, Devildriver) und als ersten akustischen Vorgeschmack gibt es nun den neuen Song „Sharpen the Blades” auf http://www.myspace.com/daath.

Werstler kommentiert: „Wir haben uns gemeinsam darauf verständigt, dass CM momentan die beste Wahl für uns wären, aber wir wollten auch die Arbeit mit Roadrunner nicht beenden. Also entschlossen wir uns für einen Deal, wo Roadrunner die CD herstellen und CM sämtliche anderen Aufgaben wahrnimmt.“

Talley kommentiert: „Es ist klasse, dass Roadrunner und Century Media bei der neuen Platte zusammen arbeiten, denn mit beiden Labels bin ich schon lange befreundet. Meine Erfahrungen mit CM gehen zurück bis zu meiner Zeit bei Dying Fetus und Misery Index, wo ich das CM-Lager regelmäßig geplündert habe. Beim Vorspielen für Slayer hatte ich auch ein CM Shirt an. Ich freue mich jedenfalls tierisch nun beide Labels im Rücken zu haben!“

Levi fügt hinzu:„Ich werde eure Zeit jetzt nicht großartig verschwenden oder eure Intelligenz mit einer Flut von Metal-Wörtern und brutalen Adjektiven beleidigen, wenn ich kurz was zum neuen Album sage. Es ist schlicht und einfach das erste richtige DÅÅTH-Album! Was immer ihr vorher über uns gedacht habt, wir werden euch dieses Mal richtig überraschen. Auf dem Album präsentieren wir uns wie eine fünfköpfige, blutrünstige Bestie! Alle Bandmitglieder haben Vollgas gegeben, tolles Material geschrieben und unser Zusammenspiel ist so gut wie noch nie. Nennt mich großspurig, aber wenn ihr unsere neue Platte gehört habt, könnt ihr mir jederzeit auf MySpace widersprechen und mich einen Idioten nennen. Ich hoffe, dass euch allen die Scheibe gefallen wird und wir uns bald auf Tour sehen!“