DAWN OF DISEASE Sänger gründet Label

 

Sänger und Gründungsmitglied Tomasz Wisniewski von den deutschen Death Metallern Dawn of Disease hat mit APOSTASY RECORDS ein neues Label ins Leben gerufen. Das Label spezialisiert sich auf den Extrem-Metal-Bereich. Die ersten beiden Veröfffentlichungen (Burial Vault – Ekpyrosis: Periodic Destruction und das selbstbetitelte Album von Craving) stehen bereits in den Läden.

Zu den weiteren Bands gehören die Death Metaller OBSCENITY welche im Sommer mit einem neuen Album aufwarten, die DEADBORN, die am 20 April ihren nächsten Album "Mayhem Maniac Machine" abliefern werden, sowie die Black Metal Band MALADIE (mit Cornelius Althammer von AHAB/Dead Eyed Sleeper am Schlagzeug).

Aktuelle News so wie Informationen zu den Veröffentlichungen werden auf www.apostasyrecords.com und facebook.com/apostasyrecords veröffentlicht. Weitere Signings sind bereits in Planung.