Das Ende einer Ära

 

Bis ans Ende aller Bänder – Das Hörspiel-Label EUROPA nimmt Abschied von der MC

Sämtliche Hörspiele werden ab 2012 nur noch auf CD produziert. Lediglich die Detektivserie „Die drei ???“ erscheint auch weiterhin auf Kassette.

Mit der fast vollständigen Umstellung auf digitale Medien im Audio-Bereich und dem Siegeszug der CD wurde immer weniger Tonbandmaterial benötigt und entsprechend auch weniger produziert. Heute ist die Produktion fast ganz eingestellt. Das Label EUROPA hat zwar rechtzeitig reagiert und sich noch größere Mengen von Bandmaterial gesichert, aber auch diese Vorräte werden bald aufgebraucht sein. Das Label sieht sich veranlasst, die MC-Produktion auf „Die drei ???“ zu konzentrieren, da die Nachfrage der Sammler hier am größten ist. Fest steht also: Alle Neuheiten für die kleinsten Hörspiel-Fans werden nicht länger auf MC erscheinen. Hier ist die Nachfrage nach der MC inzwischen zu gering. Das gilt auch für neue Folgen der Serien „Hui Buh“, „Die Teufelskicker“ oder „Hanni und Nanni“. Auch die „Fünf Freunde“ und „TKKG“ werden ab kommendem Jahr nicht mehr auf Kassette ermitteln.

Alte Kommentare

von Wecki 16.09.2011 13:37

Schade. Aber es kommt ja alles wieder!

von requos 16.09.2011 19:59

Aus Nostalgiegründen Schade. Aus technischer Sicht sicher garnicht so verkehrt. Bänder sind eben einfach viel anfälliger für Umwelteinflüsse. Will man ein paar Jahre oder länger was davon haben muss man sich bei der Aufbewahrung schon ein wenig mühe geben. Und zu oft abspielen ist auch nicht drin weil Qualitätsverlust... Ich bezweifle das die Geschichte " wieder kommt "

von Mitch 16.09.2011 20:15

zum glück hab ich noch die viele MCs daheim und einen uralt kasettenspieler. wie hab ich das früher geliebt vorm knisternden band zu sitzen und tkkg oder die drei ??? zu hören. haha. trotz allem war es doch abzusehen. kennen die kinder von heute noch eine kassette?

von Wecki 17.09.2011 10:50

Stimmt schon. Bei Cds hat man selten Bandsalat.