Dr. Martens entschuldigt sich für Werbecampagne

 

Die in Großbritanien sitzende Schuhfirma Dr. Martens hat die Werbedesigner gefeuert, die für die letzte Werbecampagne zuständig waren. Die Fotos zeigten die vier verstorbenen Rockstars Kurt Cobain, Sid Vicious, Joey Ramone und Joe Strummer, die im Himmel Dr. Martens Schuhe trugen. Die Poster wurden von Saatchi & Saatchi London entworfen. Hier ein Statement von David Suddens, CEO of Airwair Ltd:

"Dr Martens is very sorry for any offense that has been caused by the publication of images showing dead rock icons wearing Dr Martens boots. Dr Martens did not commission the work as it runs counter to our current marketing activities based on FREEDM, which is dedicated to nurturing grass roots creativity and supporting emerging talent. As a consequence, Dr Martens has terminated its relationship with the responsible agency."

Ein früherer Artikel der Daily Swarm besagt, dass die Fotos nur für den U.K. Markt bestimmt waren und dies mit Corbis (Verwalter der Original Fotographien) abgesprochen war.