FALL OUT BOY - Patrick verkackte JAY-Z Collabo

 

Gemäß eines Artikels in The Post Chronicle hat FALL OUT BOY Sänger Patrick Stump die Chance verpasst mit JAY-Z einen Song aufzunehmen, da er zu nervös war.

Stump wurde vergangenes Jahr ins Studio eingeladen um mit an "Kingdom Come" zu arbeiten, aber Stump war nach eigener Aussage "starstruck" und hat's versaut.

Stump hierzu: "All of hip-hop showed. Jay walks in with Timbaland, then Swizz Beatz walks in. Beyonce was there. [...] I had the worst writer's block. So I was like, 'I f**ked up the Jay-Z thing.'"

Alte Kommentare

von ich 19.03.2007 19:19

gut gemacht!!! SCHEISS AUF DIE HIPHOPPER