FIREWIND - posten "Angels Forgive Me" Live Video von "Live Premonition" DVD

 

FIREWIND haben ein gutes Jahr hinter sich gebracht: Sie veröffentlichten das „The Premonition“ Album und kürzlich ihre erste Live DVD/CD „Live Premonition“. Als weiteren neuen Promoclip für diese Veröffentlichung gibt es nun den Song „Angels Forgive Me“ (von der im heimatlichen Thessaloniki gefilmten Hauptshow der DVD) nachfolgend:



Durch die derzeit unsichere Lage auf den griechischen Straßen war die Band gezwungen ihre Shows in Bulgarien und Griechenland in den Januar zu verschieben, hier die neuen Daten:

FIREWIND + Eldritch
(special guest: Tara Teresa)
Jan. 9, 2009 - Sofia, BUL @ Blue Box Club
Jan. 10, 2009 - Thessaloniki, GR @ Principal Club Theater
Jan. 11, 2009 - Athens, GR @ Gagarin 205

Gus G. meldet sich mit folgendem Resümee der vergangenen Europatour:

„Hi Leute,



Gus hier, außer der Tatsache, dass wir die griechischen und bulgarischen Shows verlegen mussten, hier ein Update, wie die Europatour gelaufen ist. Es war einfach großartig, vor Allem weil es eine Headliner-Tour war! Wir haben viel gelernt und ein paar hervorragende Bands im Gepäck gehabt.

Es schwer zu sagen, welche Shows am Besten waren, Frankreich war auf jeden Fall so geil wie immer, die vier Shows mit Vicious Rumours in Spanien waren auch klasse – Mann, die Jungs können zocken! Sie haben uns motiviert, noch härter zu spielen und noch mehr zu bangen! Nach der letzten Show in Barcelona suchten wir um drei Uhr in der Früh noch eine offene Bar an einem Montag! Naja, wir haben eine gefunden. Nachdem auch diese Bar dicht machte, feierten wir dann noch am Tourbus, wir hatten eine echt gute Zeit!

Auch Italien mit Eldritch war spitze, aber es wird noch etwas dauern bis wir dahin zurückkehren…

Weitere Tour-Abenteuer waren 6 Stunden Verzögerung an der schweizerischen Grenze aufgrund von Kommunikationsproblemen und dem allgemeinen Bürokratie-Wahnsinn. Wir haben es noch gerade so nach Pratteln geschafft, eine halbe Stunde vor Einlass. Wir haben noch nie so schnell alles aufgebaut, Soundcheck gemacht und losgerockt, krank! Die Fans im Z7 waren aber definitiv glücklich.

Auch Budapest war grandios, es war echt toll dort 2x dieses Jahr zocken zu können. Auf der Kamelot Tour im April hatten wir dort einen erstklassigen Einstand und 7 Monate später dort als Headliner zu spielen war schon was Besonderes. Die Leute dort sind ECHT Metal! In Wien spielten wir wohl auf der kleinsten Bühne überhaupt. Der Viper Room war proppevoll und Backstage haben wir uns mit Whiskey aus dem Leben gekegelt! Wir spielten also eine sehr betrunkene, energiegeladene Rock N Roll Show! I bin beim Solo von „Falling To Pieces“ sogar gecrowdsurft!

Die letzte Show war beim Masters Of Rock Festival in Tschechien, wir waren dort zum ersten Mal und standen plötzlich vor 3.500 schreienden Metalfans – was für ein genialer Abschluss für diese Tour!

Vielen Dank an alle beteiligten Bands (Kiuas, Stormwarrior, Vicious Rumours, Eldritch und eine Reihe cooler, französischer Bands), unserer tollen, multikulturellen Crew, wie etwas den Finnen, die in einem Monat griechisch lernten, Jörg Düsedau @ Dragon Productions und allen beteiligten Promotern und Firmen.

Also, habt alle ein frohes Weihnachtsfest und wir freuen uns schon auf unsere Shows und anderen Aktivitäten 2009!“


Weitere Live-Daten folgen in Kürze…