FLOGGING MOLLY - Merchandise für gute Zwecke

 

Die Folkpunkband aus Los Angeles schickt für den guten Zweck 100 limitierte und selbstgedruckte Shirts ins Rennen, die ab sofort erworben werden können. Schnell sein lohnt sich! Weitere Infos und ein Videobeweis nachfolgend.

Sammler aufgepaßt: Ab heute verkauft der Plastic Bomb Mailorder (
www.mailorders.de ) eine auf 100 Stück limitierte, von Flogging Molly
persönlich bedruckte T-Shirt Edition. Der Erlös aus dem Verkauf kommt
der Hilfs- und Entwicklungsorganisation Oxfam zugute.

Am 22.November 2011 legte die Band zusammen mit 10 tatkräftigen Fans zur
Abwechslung mal selbst Hand bei der eigenen Merchproduktion an und
bedruckte vor ihrem ausverkauften Konzert in Berlin in der Offenen
Siebdruckwerkstatt Friedrichshain (www.sdw-friedrichshain.de) in gut
zwei Stunden mit viel Hingabe & Herz 100 Flogging-Molly Shirts. Das
Design dafür stammt vom den Designer von killerartworx
(www.killerartworx.de ), der es umsonst zu Verfügung stellte.

Mit dem Kauf eines T-Shirts erhalten die Fans nicht nur ein exklusives
Merchandiseprodukt, sondern tun gleichzeitig Gutes: Der Erlös aus dem
Verkauf der Shirts wird an Oxfam Deutschland gespendet. Oxfam ist eine
unabhängige Hilfs- und Entwicklungsorganisation, die sich weltweit gegen
Armut und soziale Ungerechtigkeit einsetzt. Die Spende fließt in
Nothilfe-Maßnahmen in Ostafrika, wo mehr als 13 Millionen Menschen von
einer schweren Dürre betroffen sind. Oxfam unterstützt hier bisher eine
Million Menschen.