FUNERAL FOR A FRIEND - "YOUR HISTORY IS MINE"

 

FUNERAL FOR A FRIEND veröffentlichen am 25. September, unter dem Titel “Your History Is Mine,” ihr erstes Best-Of Album.

Neben einer “Hitsammlung” bestehend aus insgesamt zwölf Singles der bisherigen vier Alben und diverser EPs, beinhaltet “Your History Is Mine” zudem vier brandneue Studiotracks, inklusive der neuen Single “Wrench”. Diese neuen Stücke sind etwas Besonderes für die Band. Denn erstmals war hierbei der erst im letzten Jahr zur Band gestoßene Bassist Gavin Burrough im Songwriting- und Aufnahmeprozess vollständig involviert.

Dass die Trackauswahl für “Your History Is Mine” nicht einfach war, beschreibt Matthew Davies folgendermaßen: “It's been hard, whittling down the best of four albums and a bunch of EP's to come up with what we consider to be the best of our 'formative years'. We're still trying to rewrite the rock and roll music text book with everything we've done since then. It's been interesting to see just how many songs we've written that have affected both us and our audience over the last 7 and a half years and having them all in one place will be a good reflection of our music up to this point for newcomers and for old friends.”

Und so haben sich FUNERAL FOR FRIEND schließlich entschieden:

10.45 Amsterdam Conversations
This Year’s Most Open Heartbreak
Juneau
She Drove Me To Daytime Television
Escape Artists Never Die
Red Is The New Black
Streetcar
Roses For The Dead
History
Into Oblivion (Reunion)
Walk Away
Kicking And Screaming

Plus die erwähnten vier neuen Songs:
No Honour Among Thieves
Built To Last
Wrench
Captains Of Industry

Alte Kommentare

von mhh 14.08.2009 14:40

auf tape würd ichs mir holen aber so?

von Clement / Allschools 14.08.2009 14:43

"Escape Artists Never Die" ist so ein genialer Song!!!

von Alex // Allschools 14.08.2009 14:47

Ja auf jeden Fall, aber "Juneau", "Streetcar" und "History" können auch einiges.

von Clement / Allschools 14.08.2009 14:53

die Band war völlig bedeutungslos für mich, bis ich sie live im Rahmen der Taste Of Chaos gesehen habe. Da haben sie mich verdammt beeindruckt und ich halte das Debüt "Casually Dressed and Deep in Conversation" nach wie vor eines der besten Emoalben der 2. ten Generation allerdings sind die nachfolgenden Alben nicht mein Ding

von Raphael 14.08.2009 14:53

Ja, große Songs haben die Herren. Aber mal ehrlich, ist da ein Best-of nötig ?

von Clement / Allschools 14.08.2009 14:56

wegen mir sollen sie ihr Debüt eintüten und als Best Of verkaufen Schönes Wochenende und macht nichts, was ich nicht auch tun würde!

von Sno 14.08.2009 15:33

Die ersten 6 Songs gehen in vollkommen in Ordnung. die nächsten 3 sind auch noch ok. Alles danach kann man verbrennen. Ein Best of hätten sie sich in meinen Augen auch schenken können aber naja. Schade das sich diese Band mit ihren neuen Outputs bei mir völlig in die Bedeutungslosigkeit gespielt haben

von Pedda 14.08.2009 16:16

Das letzte Album geht meiner Meinung nach wieder in die richtige Richtung. Aber dieses Schiffahrts-konzeptalbum war unter aller Kanone!

von ian 14.08.2009 19:04

warum haben die nicht "bend your arms to look like wings" mit drauf gepackt??

von nenennene 16.08.2009 00:39

hmmm. wegen 4 neuen songs kauf ich mir doch kein album. die andern kann ich auch so hören

von Sebi 20.08.2009 13:05

Red Is The New Black der Burner schlechthin... Die Jungs haben es verdient ein Best Of zu veröffentlichen, zumal Wrench ein genialer neuer Song ist, der wieder mehr von der alten Power hat!