HIGHFIELD FESTIVAL - Informationen, Line-Up

 

Highfield Festival 2012

Termin:
Freitag, 17. August bis Sonntag, 19. August 2012

Ort:
Störmthaler See, Großpösna (Nähe Leipzig)

Tickets:
Gibt es über www.highfield.de, www.eventim.de und telefonisch unter 0 180 5 -853 653 (0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.). Für Besucher, die statt auf der Isomatte im Zelt die Festivalnächte lieber etwas komfortabler verbringen, gibt es für das Highfield Festival 2012 die WoMo-Plakette, mit der ein Wohnmobil, Wohnwagen oder selbsgestaltetes Schlafraumvehikel Zufahrt zum eigens reservierten WoMo-Parkplatz erhält. Die neue WoMo-Plakette gibt es ausschließlich online über die Festivalseiten und beim telefonischen Kartenservice und kostet 20 Euro pro Fahrzeug.

Kurzinfo:
Nach zwölf erfolgreichen Jahren in Thüringen, findet das größte Indie-Rock-Festival Ostdeutschlands 2012 nun zum dritten Mal in Sachsen statt. Das neue Gelände befindet sich auf der Magdeborner Halbinsel am Störmthaler See in der Gemeinde Großpösna, nur wenige Kilometer von Leipzig und verkehrsgünstig an der A 38 gelegen, statt. Das Veranstaltungsgelände bietet komfortabel Platz für das Drei-Tages-Festival mit Live-Konzerten von nationalen und internationalen Acts. Ebenso ist für ausreichend Campingfläche gesorgt, um die 25.000 HIGHFIELD-Fans der vergangenen Jahre und mehr zu beherbergen.

LINE UP 2012:

Beatsteaks * Placebo * Sportfreunde Stiller * The Black Keys * Social Distortion * The Gaslight Anthem * Within Temptation * Broilers * LaBrassBanda * Casper * The Shins * Refused * Kettcar * Eagles Of Death Metal * The Wombats * The Subways * Bonaparte * Me First & The Gimme Gimmes * Jupiter Jones * Bosse * Kraftklub * Frittenbude * K.I.Z. * Mark Lanegan & Band * Agnostic Front * Kvelertak * Good Riddance * H-Blockx * Kilians * Every Time I Die * The Maccabees * Baroness * Touché Amoré * Darkest Hour * Polar Bear Club * Veto * We Are The Ocean * A Wihelm Scream *

Anfahrt:

Anfahrt mit dem Auto

Folgt den Festivalhinweisen um möglichst staufrei und entspannt anzureisen. Das Navi ist Euch dabei keine Hilfe. Schaltet es aus und folgt den Festivalhinweisen.

Aus Süden fahrt Ihr über die A 9 und A 38 zur Ausfahrt 32 Störmthal und folgt der Beschilderung auf die jeweiligen Flächen.

Aus Westen fahrt Ihr über die A 38 und folgt dieser bis zur Ausfahrt 32 Störmtha. Ab dort folgt Ihr der Festivalbeschilderung.

Aus Südosten fahrt Ihr über die A 14 bis zur Abfahrt Naunhof (29) und folgt der Festivalbeschilderung.

Aus Norden / Nordosten fahrt Ihr über die A 9. Am Schkeuditzer Kreuz wechselt ihr auf die A 14 über das Dreieck Parthenaue, der A 14 folgend, bis zur Abfahrt (29) Naunhof und folgt der Festivalbeschilderung. Je nach Verkehrslage (beachtet die Wegweisung auf der Autobahn) die A 38 Ausfahrt Störmthal.

Aus Nordwesten fahrt Ihr über die A 14 und bleibt am Schkeuditzer Kreuz auf der A 14 und fahrt, der A14 über das Dreieck Parthenaue folgend, weiter auf der A 14 bis zur Abfahrt Naunhof: Bitte beachtet die Wegweiser bereits auf der Autobahn und folgt den Anweisungen der Ordnungskräfte.


Anfahrt mit der Bahn

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrmitteln ist kostengünstig, schont die Umwelt und ist stressfreier. Also warum das Auto nicht zu Hause lassen?! Ihr umgeht mit Sicherheit einen Stau, wenn Ihr mit der Bahn anreist. Regionale und Gruppenangebote findet Ihr unter www.bahn.de.

Sachsen-Ticket
Innerhalb der Woche gültig für Nahverkehrsfahrten von 9 bis 3 Uhr des Folgetages und am Wochenende ganztags in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Das Ticket gilt für eine Gruppe von bis zu fünf Personen und kostet 29,- Euro. Das Single-Ticket gibt es für 21,- Euro (Preise im Internet oder am Automaten).

Schönes-Wochenende-Ticket
Gilt Samstags oder Sonntags von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages in allen Nahverkehrszügen im gesamten Bundesgebiet. Mit dem Schönes-Wochenende-Ticket könnt Ihr in der Gruppe bis max. fünf Personen einen Tag lang für schlappe 39 Euro (Preis im Internet oder am Automaten) durch ganz Deutschland reisen. Das Schönes-Wochenende-Ticket gilt in allen Nahverkehrszügen der DB AG (S-Bahn, RB, IRE, RE) sowie in vielen Nahverkehrsverbünden.

Quer-durchs-Land-Ticket
Deutschlandweit einen Tag gültig in allen Regionalzügen (RB, RE, IRE) und S-Bahnen der DB und anderer teilnehmender Eisenbahnen in der 2. Klasse, beliebig viele Fahrten mit einem Ticket: aussteigen, umsteigen und weiterfahren, so weit, so oft, wohin Ihr wollt. Montags bis freitags von 9 bis 3 Uhr des Folgetages, an bundeseinheitlichen Wochenfeiertagen ab 0 Uhr. Eine Person zahlt 42 Euro, jeder Mitfahrer nur je 6 Euro, (max. 4 Mitfahrer) (Preis im Internet und am Automaten)