MISERY SIGNALS - Neues Album mit prominenter Hilfe

 

Ferret-Act MISERY SIGNALS werden in Vancouver/Kanada mit den Arbeiten an ihrem nächsten Full-Length beginnen. Unterstützt werden sie dsbei von niemanden geringerem, als Devin Townsend, der bereits das Debüt der Band produzierte. Hier das Statement der Band:

"We recorded ten brand spanking new songs, most of which should make the album. The band will be splitting ways over the holidays for a couple weeks, then we will reunite in early January to write a few more songs, get some more demos together and once again send them to Devin... Once again, its hard to express in words just how excited we are to be back working with Devin, and how excited we are about our material. I said it before and I will say it again, I think if you are fan of Misery Signals, you will really enjoy what we have come up with this time around."

Alte Kommentare

von 7 angels 18.12.2007 17:34

*froi*

von ian [ttr] 18.12.2007 18:17

freu mich auch jedoch hoffe ich dass es richtung erstes album geht...konnt mich nie so wirklich mit dem aktuellen album zufrieden geben.

von 7 angels 18.12.2007 19:44

"Of Malice..." ist in meinen Augen eine 10/10-Offenbarung. "Mirrors" ist auch noch sehr stark, aber sicher schwächer. Zumindest vom Produzenten her geht es ja schon Richtung "Of Malice..."...ich wäre eigentlich schon zufrieden, wenn sie es schaffen, das Niveau des Vorgängers zu halten und sich nicht an irgendwelchen Trends anbiedern oder an "Wut im Bauch" einbüßen.

von Luke // Allschools 18.12.2007 19:46

die band ist unglaublich geil!

von dredg 19.12.2007 00:01

Word, das Debüt ist so unglaublich suchterzeugend es hört sich in einem Fluss durch.

von riesenfreunde... 19.12.2007 00:34

...YEAH!!!!!!!!!!!