MISS MAY I - Neues Video online

 

MISS MAY I haben ein Video zum Song "Forgive and Forget" abgedreht. Ihr könnt es euch nachfolgend zu Gemüte führen:

Alte Kommentare

von rolando 16.11.2009 12:46

finde das lied sehr gut . allgemein hat mich das album von denen sehr überrascht. hoffe auf eine baldige deutschland tour.

von haha 16.11.2009 17:47

dämlicher Drop Dead, Gorgeous Klon. Miss May I haben es überhaupt nicht drauf.

von haha² 16.11.2009 18:05

du bist n dämlicher klon, wo ist das denn bitte drop dead gorgeous lastig? das ich nicht lache..

von MUnkvayne 16.11.2009 22:27

gefällt!

von Alex // Allschools 16.11.2009 22:58

Find ich auch, da steckt ne Menge Power hinter. Ich kann nur nicht so gut auf diese gezwungen wirkenden Clean-Parts. Hmm

von wer? 16.11.2009 22:58

man hört den tdwp einfluss aber raus. aber bockt! :) a dance with aera cura bleibt aber der geilste song von denen

von Marius 16.11.2009 23:17

ist das jetzt Crabcore?

von DrFaust 16.11.2009 23:54

Laut www.yourscenesucks.com auf jeden Fall ^^ Steh glaube ich außer Frage: http://www.dobi.nu/yourscenesucks/crabcore/scene.jpg

von alas 17.11.2009 02:12

Da fehlen für mich noch der 0815 Deathcore-Dödel (wenn man genug DC Bands anschaut kann man bestimmt Charakteristika finden^^böse gucken ist schonmal Pflicht) und die generische Beatdown-Bulette....ansonsten interessante Seite :D

von Dustiny 17.11.2009 13:36

sind echt ganz in Ordnung. Hängen zwar in Hinsicht Songwriting und Breakdowns größtenteils noch ein wenig nach, machen aber ihre Sache sonst ganz gut PS: Haha der Drummer sieht mal nerdig aus =D

von @alas 17.11.2009 14:32

"Deathcore-Dödel" gibts da auch, unter "Brootal kid".

von MarkusS 24.11.2009 01:27

Naja muss sagen, ich habe mehr erhofft, der Sänger kann zwar shouten und auch die tiefen Passagen sind kraftvoll aber leider absolut unoriginell, gitarrentechnisch bisschen langweilig, diese melancholische Melodie gegen Mitte aber ganz gut, der Cleangesang ist echt schön, aber der Song als ganzes doch leider arger Durchschnitt und irgendwie leicht erzwungen hoffe der Rest des Albums ist besser