MORGOTH – bestätigen weitere „Cursed“ Jubiläumsshows und geben neuen Drummer bekannt!

 

Nachdem bekannt wurde, dass MORGOTH zur Feier des 20-jährigen Jubiläums ihres Klassikeralbums „Cursed“ mehrere Reunion-Shows spielen werden, gibt es weitere Auftritte auf namhaften Festivals 2011. Hier die aktuellen Termine:

MORGOTH – Live 2011:

10.-12.06. Gelsenkirchen (Germany) – Rock Hard Festival / www.rockhardfestival.de

23.-25.06. Hünxe (Germany) – Deathfeast / www.deathfeast.de

04.-06.08. Wacken (Germany) – Wacken Open Air / www.wacken.com

11.-13.08. Schlotheim (Germany) – Party.San Open Air / www.party-san.de



Die Setlist wird im Wesentlichen aus Songs von „Cursed“ bestehen und um Stücke der EPs „Resurrection Absurd“ (1989) und „The Eternal Fall“ (1990) ergänzt.

MORGOTH haben sich kürzlich in ihrem Proberaum verschanzt, um verschiedene Drummer zu testen und mit Ex-Destruction/Orth Mitglied Marc Reign ist nun der richtige Mann gefunden worden, die Band kommentiert:

„Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass wir Marc Reign als Drummer für unsere „20 Jahre Cursed“ Anniversary-Shows gewinnen konnten. Schon nach kurzer Zeit im Proberaum war klar, dass Marc mit seinem perfekten Timing und seinem druckvollen Spiel das richtige Fundament für unsere Shows liefern wird. Willkommen an Bord!”



Marc Reign ergänzt: „Als ich 1990 als Teenager den Death Metal entdeckte, ging ich zu einer MORGOTH Show (mit Demolition Hammer und Obituary) ins Berliner „Ecstasy“ und war begeistert, dass eine deutsche Death Metal Band namens MORGOTH mit den amerikanischen Szenegrößen mühelos mithalten konnte. 20 Jahre später stellte mich dann ein gewisser Mille von Kreator diesen Typen vor und mir war sofort klar: Jawohl, ich gehe zurück zu meinen Death Metal Wurzeln und jamme mit den Jungs wie ein Verrückter! Die Proben liefen super und so kam ich in die Truppe! Die Energie stimmte einfach und für mich wurde ein Traum wahr, also wir sehen uns bei den Festivals im Sommer!“



Damit ist nun das Line-Up für die „20 Jahre Cursed“ Anniversary Shows komplett und besteht aus:



Marc Grewe – Gesang

Harry Busse – Gitarre

Sebastian Swart – Gitarre

Thilo Mellies – Bass

Marc Reign – Schlagzeug