PETER WICHERS kehrt zu SOILWORK zurück

 

Hier das Statement:

Liebe SOILWORK-Fans,

die vergangenen zwei Jahre waren großartig, wenngleich bei Zeiten auch turbulent. Wir haben ein weiteres, fettes Album gemacht und einige verdammt coole Tourneen haben uns durch die ganze Welt getragen heute können wir aber mit großer Freude verkünden, dass Gitarrist Peter Wichers wieder zu SOILWORK zurückkehrt. Er hat uns sowohl als Bandmitglied als auch als Songwriter sehr gefehlt. Wir wissen, dass wir dadurch nur noch stärker werden und es gibt uns auch ein Gefühl der Inspiration und, dass wir einfach wieder komplett sind, wenn Peter, als eines der Gründungsmitglieder, wieder bei uns ist. Wir wissen auch, dass wir mit großer Zuversicht in eine Zukunft voller musikalischer Kreativität blicken können. Peter wieder bei uns zu haben, schließt den Kreis und ist das finale Line-Up der Band.

Das verheißt allerdings auch Daniel Antonsson�s Weggang, der seit 2006 Peters Ersatz war. Wir sind extrem dankbar für die großartige Arbeit, die er abgeliefert hat � er wird vermisst werden. Trotzdem ist es für uns ideal, dass Peter wieder seine früheren Aufgaben als Gitarrist und Songwriter wahrnehmen wird. Dass wir uns von Daniel trennen, ist keine leichte Entscheidung, dennoch ist es die Richtige. Wir wünschen Daniel nur das Beste für seine andere Band, DIMENSION ZERO! Rock on, Daniel!!!

Wie bereits bekannt gegeben, hat Dirks Bandkollege bei SCARVE, Sylvain Coudret, bei uns als Sessiongitarrist über den Sommer ausgeholfen. Daher möchten wir Sylvain nun als festes Mitglied bei SOILWORK bekannt geben. Da wir alle große SCARVE-Fans sind, wissen wir, dass Sylvain auch absolut perfekt für das Songwriting zum nächsten SOILWORK-Album passen wird.

Peters Rückkehr zu SOILWORK wird auf der kommenden Europatour stattfinden!

Hier Peters persönliches Statement:

�Liebe Fans von SOILWORK,

Zuerst möchte ich sagen, dass ich unendlich dankbar für all das großartige Feedback bin, dass mich seit meinem Weggang von SOILWORK vor drei Jahren erreicht hat.

Als ich SOILWORK verlassen habe, war ich an einem Punkt an gelangt, an dem ich mich ausgelaugt vom Touren fühlte und mein Leben in eine geordnetere Bahn führen musste. Ich musste etwas anderes als SOILWORK tun, andere musikalische Reisen unternehmen und mich an verschiedenen Arten von Songwriting versuchen. Über die letzten paar Jahre habe ich mich also ziemlich aufs Produzieren, das Songwriting sowie meine Familie konzentriert. Außerdem hatte ich das Privileg, mit einigen erstklassigen Künstlern an echt tollen Projekten zu arbeiten.

Während meiner Auszeit von der Band, sind mein guter Freund, Björn �Speed� und ich ständig in Kontakt geblieben und haben unsere großartige Freundschaft aufrecht erhalten. Kürzlich haben wir über eine möglich Zusammenarbeit gesprochen und dabei spielten wir auch mit der Idee, dass ich wieder zu SOILWORK zurückkehre.

Ich brauchte etwas Zeit, darüber nachzudenken, aber nach einiger sorgfältiger Überlegung, entschied ich, dass ich noch tonnenweise Enthusiasmus und Kreativität zu SOILWORK beizutragen habe. Ich empfinde sehr viel Liebe für meine Brüder in der Band und ich fühle mich geehrt, wieder mit der geilsten Metal-Band der Welt auf der Bühne stehen zu dürfen!

Es ist mir also ein großes Vergnügen und eine ebenso große Ehre, meine Rückkehr und meine 110%ige Hingabe zu SOILWORK bekanntzugeben. Ich garantiere Euch, dass wir Euch höllische Shows bieten und das beste Album in der Karriere von SOILWORK abliefern werden!

Wir sehen Euch alle auf Tour!!!

Euer,
Peter Wichers�


Wir freuen uns darauf, diesen Herbst und Winter mit Euch zu rocken! Wir sehen Euch on the Road bei einem einzigartigen Swedish Metal Feast, das auch einige Kracher aus der Vergangenheit beinhalten wird!!

/SOILWORK

Alte Kommentare

von Horsti 20.09.2008 01:02

Wie assi ist das denn? Schmeißen die den Ersatzmann einfach wieder raus. Drecksband.

von Renö, der frische Franzose 20.09.2008 10:26

Soilwork is eh der letzte Schund

von Tobe 20.09.2008 13:07

hahaha da ich euch beide mal sehen wen ihr lieber in der band hättet: den ersatz oder einen guten alten kumpel hahaha