RISE AGAINST - Heutiges Konzert in München fällt aus!

 

Hier die offizielle Pressemitteilung zur Absage:

Liebe Rise Against Fans,

leider kann das heutige Konzert von RISE AGAINST in München nicht wie geplant stattfinden.

Aufgrund baulicher Versäumnisse seitens des Vermieters (Mike1 GmbH/Orlando Real Estate) der POSTPALAST GbR haben die lokalen Behörden in München heute Morgen um ca. 9:30 Uhr das Stattfinden des Konzertes von RISE AGAINST im POSTPALAST untersagt.

Jegliche Bemühungen aller Beteiligten für das Konzert eine Ausnahmegenehmigung zu erhalten sind leider fehlgeschlagen, sodass uns leider keine Wahl gelassen wurde als das Konzert abzusagen.

RISE AGAINST sind von diesen Entwicklungen genauso überrascht worden wie wir als Veranstalter und maßlos enttäuscht heute nicht wie geplant für Euch auftreten zu können.

Wir möchten uns, insbesondere auch im Namen der Band bei Euch allen für diese unvorhersehbare Absage und den damit verbundenen Unannehmlichkeiten und Enttäuschungen entschuldigen.

Zur Zeit arbeiten wir mit Hochdruck an einem Nachholtermin, der aller Voraussicht nach im August 2009 liegen wird wenn Rise Against für Festivalauftritte wieder in Deutschland sein werden.

Genaue Details hoffen wir in den nächsten Tagen bekannt geben zu können. Die Eintrittskarten für das heutige Konzert können an den Vorverkaufstellen zurückgegeben werden.

RISE AGAINST & x-why-z Konzertagentur

Alte Kommentare

von Durza 04.02.2009 17:14

...die Armen leute, die ihre Karte noch bei ebay ersteigert haben und völlig überteuerte preise gezahlt haben....riesen verlustgeschäft

von hero 04.02.2009 17:29

konnte mir das schmunzeln nicht verkneifen...

von abc 04.02.2009 17:33

krasse sache o_O aber hauptsache das Berlin-Konzert findet statt ^^

von HAHA 04.02.2009 17:40

LMFAO

von fu 04.02.2009 17:42

is echt mies.

von asv 04.02.2009 18:35

hahaaaaaa

von holz 04.02.2009 20:10

schwuchtelband

von !?!? 04.02.2009 20:26

strange, die wien show wurde gestern verlegt, weil der flug von london aus aufgrund von schlechtwetter nicht stattfand...

von damehle 04.02.2009 20:44

bin ich froh dass ich zu spät dran war mit karten kaufen!!

von klabababa 04.02.2009 21:00

f...ick dich du nuttenkind holz

von tux86 04.02.2009 23:17

@holz: Was isn das mal wieder fürn unqualifizierter Kommentar? Was bitte hat die BAND damit zu tun? Und was hat deine Homophobie hier zu suchen?... und was ist überhaupt dein Problem? o_O So, jetzt beschäftige dich mal das nächste halbe Jahr mit diesen Fragen und behalt deinen Gehirnkot bei dir.

von mikefize 05.02.2009 10:50

die absage war ein glücksfall. rise against sind zwar direkt weiter richtung wien, strike anywhere haben aber noch nen gig im kafe kult gespielt. der war absolut großartig. besser als das konzert jemals hätte sein können.

von robzob 05.02.2009 18:23

das konzert im kult war besser als das geplante hätte werden können(würde ich vermuten, denn es war großartig!)- dennoch sollte das rise against management von dem konzert im kult nichts mitbekommen.