ROCKHARZ OPEN AIR 2011 - Nur noch 9 Tage!

 

Und jährlich schmerzt der Nacken dir.

Schon wieder ein Jahr vorbei, seit die saftigen Auen des RockHarz ihre Tore zu-
letzt geöffnet haben. Nun laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren und die Ver-
anstalter feilen emsig an den letzten Finessen, um es den Rockers im Schoße der blühenden Harzlandschaft so richtig gemütlich zu machen. Schließlich wurden ihnen die Tickets förmlich aus den Händen gerissen, als nach und nach ein Act nach dem anderen (es sind fast 50 an der Zahl) bekannt gegeben wurde.

Wen es genau für den angemessenen Obulus von 60€ zu bestaunen gibt, könnt ihr euch hier anschauen. Und da wir grad dabei sind, solltet ihr die News regel-
mäßig checken, da sich der Fehlerteufel bekanntlich gern kurz vor Festivalbeginn einschleicht und vielleicht (ganz in eurem Interesse) nicht nur für unerfreuliche Überraschungen zu haben ist ;)

Soviel bleibt nur zu sagen: den braven Metaller erwarten (neben dem beschau-
lichen Ambiente und der reichen Fürsorge fürs leibliche Wohl) nicht nur Massen
an gutem Merch und sämtlichem schmückenden Klimbim, sondern auch Bands von CRIPPER bis GRAND MAGUS, J.B.O. bis HAMMERFALL, FEUERSCHWANZ bis CALIBAN und PRO-PAIN bis NEAERA. Also nichts wie ran an die letzte Hand voll Tickets und ab ins sonnige Mitteldeutschland!

PS: Der Luxus des RockHarz besteht in der guten Organisation zwischen den bei-
den Haupt(!)bühnen, auf denen es zu keinerlei Überschneidungen kommt. Also Stiefel putzen und Abmarsch!


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



Alte Kommentare

von Hans 28.06.2011 17:20

Opfer-line up der Extraklasse.