Rock Hard Magazin feiert 250. Ausgabe im Großformat A3

 

Der Dortmunder Rock Hard Verlag feiert die 250. Ausgabe seines Musikmagazins "Rock Hard" mit einem Heft in Sondergröße im DIN-A3-Format.

Herausgeber Holger Stratmann findet dies nur angemessen:
"Wir behaupten uns seit 25 Jahren auf dem nicht immer einfachen Zeitschriftenmarkt und gehören beim Thema „Musik“ schon lange zu den Topsellern. Deshalb ist es an der Zeit, mit dem Großformat auch ein sichtbares Zeichen für unabhängigen Musikjournalismus und die ungebrochene Popularität der härteren Rockmusik zu setzen.“

ROCK HARD Nr. 250 (März 2008, inklusive CD) wird vom 13.02. bis zum 18.03.2008 im Zeitschriftenhandel zu finden sein. Die Jubiläumsausgabe wird darüber hinaus von massiven p.o.s. Maßnahmen im Handel (Plakate, Heftplazierung, Gitarrenverlosungen, uvm.), Online- und Print Kampagnen begleitet und ist gleichzeitig Startschuß für ein halbes Jahr Jubiläumsfeierlichkeiten.

Alte Kommentare

von FKK 23.01.2008 08:28

Für mich immer noch ein sehr geiles Magazin!!

von stme 23.01.2008 09:13

Das Schmierblatt braucht doch keiner mehr. Seitenweise Huldigungen an Iron Maiden, Metallica usw. statt interessante Newcomerbands zu featuren.

von freddy 23.01.2008 09:27

für mich haben auch die wenigsten print-blätter sowas wie intigrität. sind ja auch alle von den webebudgets der label abhängig... das ist der vorteil bei online zines, weil meist unabhängig. natürlich sind print zines häufig von der schreibe besser, aber es gibt durchaus ein paar online zines die mithalten. da trennt sich halt die spreu vom weizen. allschools ist für mich natürlich dabei.