SMOKE BLOW - Neues Album, neues Label

 

Kiels Hardcore-Punk Band SMOKE BLOW teilt Folgendes folgendermaßen mit:


"Tracklisting
---------------
1. Explicit Version
2. Radio Version
3. Remix


1. Explicit Version:


"Wir machen den Sack bald endgültig zu. Deutschlands weltbeste Rockplatte steht kurz vor der Formvollendung. Also Wattestäbchen für März / April 2008 vorbestellen und die Lauscher vielleicht mal vorsichtig von Trendkacke befreien. Dann ganz schnell merken, wer hier der Beste ist. Wer es dann immer noch nicht mitgekriegt hat: Katze bürsten und/oder Mäuse züchten. Auf jeden Fall wird deutlich klargestellt, dass auch ohne Hollywood-Produzenten im Nacken ziemlich gigantisch aufgefahren werden kann. Um das Gesamtkunstwerk im nächsten Jahr adäquat zu präsentieren, haben wir uns auch gleich mal nach einem neuen Partner umgesehen und ihn in PIAS Recordings gefunden. Die Damen und Herren dürfen sich ab jetzt zu unseren besten Freunden zählen. Don't mess with them!" (Jack Letten - Sympath)


2. Radio Version:


"Wir arbeiten gerade wirklich hart an unserem neuen Album, das gegen März / April 2008 erscheinen soll. Wir hoffen sehr, dass es Euch schlussendlich gefällt. Auf jeden Fall geben wir uns absolut Mühe, nur das Allerbeste aus uns herauszuholen. Des Weiteren freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit PIAS Recordings, wo wir unlängst einen neuen Plattenvertrag unterzeichneten. Aufrichtig bedanken wollen wir uns an dieser Stelle ebenfalls nochmals für die freundschaftliche Kollaboration mit Nois-O-Lution und Arne Gesemann. An alle, die uns über die Jahre die Treue gehalten und unterstützt haben: Wir haben Euch lieb. Zweifelt nie. Wir werden es uns beweisen." (SMOKE BLOW)


3. Remix:


SB = Soul. Das galt und gilt. Für immer. SMOKE BLOW lehnen sich niemals selbstzufrieden zurück. SMOKE BLOW werden daher immer besser. Das werden sie vor allem sich (aber auch Euch) eindrucksvoll beweisen. Neues Album. 2008. PIAS Recordings. Notiert das."