TELEKOM EXTREME PLAYGROUNDS - keine neuen Events in 2012

 

Die TELEKOM EXTREME PLAYGROUNDS sind leider gezwungen, im Jahr 2012 vorerst zu pausieren.

Die offizielle Pressemeldung von Veranstalterseite lautet wie folgt:

"Die Action-Sports-Serie „Extreme Playgrounds“ wird 2012 vorerst pausieren. Aufgrund des schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes ist eine Ausrichtung der Events in gewohnt professionellem Umfang nicht mehr zu gewährleisten.

„Es tut mir sehr leid für die Fans, Künstler und Athleten. Die Playgrounds haben in den letzten fünf Jahren für unvergessliche Momente und sportliche sowie musikalische Höhepunkte gesorgt“, sagte Geschäftsführer Lars-Oliver Vogt vom Veranstalter Nice Productions. „Ein großes Dankeschön gilt unseren langjährigen Partnern Telekom, Sony Ericsson, Xbox und Monster Energy. Ohne die Unterstützung unserer Partner wäre eine solche Event-Reihe nie möglich gewesen. Sie waren an dem stetig wachsenden Erfolg maßgeblich beteiligt.“

Die Serie kann auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken, die in der europäischen Action-Sport-Szene ihres Gleichen sucht. Mehr als 100.000 Zuschauer in fünf Jahren, 45 großartige Konzerte, über 400 Top-Athleten der
internationalen BMX-, MTB-, Skate- und Wakeboardszene haben die Playgrounds immer wieder zu einem Erlebnis gemacht.

Wir werden nun in den kommenden Monaten mit Hochdruck an einer Fortsetzung der Extreme Playgrounds unter neuer Flagge arbeiten um zum nächstmöglichen Termin wieder Action-Sport und Festival Feeling auf allerhöchstem Niveau bieten zu können.