TEMPLETON PEK - Studioeinblicke

 

TEMPLETON PEK melden sich mit einem Videoeindruck von ihrer Produktion zum Album "Signs" aus den USA.

Die Platte erscheint am 19. April - Neal Mitchell (Vocals, Bass) kommentiert:

„Es hat Spaß gemacht, einen Rückblick auf die Entstehungsgeschichte des Albums zu werfen, insbesondere auf unser kleines USA-Abenteuer. Es war eine neue Erfahrung und ein bahnbrechender Aufnahme-Prozess für uns, vor allem die Zusammenarbeit mit diesen großen Produzenten und deren Team war aufregend. Da wir als Do It Yourself-Band großgeworden sind, hat uns diese Erfahrung vor allem im Bereich Songwriting enorm weitergebracht. Wir sind sehr zufrieden mit dem Resultat.“