THE CURE - \"Festival 2005\" DVD

 

THE CURE veröffentlichen am 01.12.06 Live DVD "Festival 2005".

Im Jahr 2005 zelebrierte ein wiederbelebtes Trio, bestehend aus Sänger/Gitarrist Robert Smith, dem Bassisten Simon Gallup und Schlagzeuger Jason Cooper, die (erneute) Rückkehr des ehemaligen The-Cure-Gitarristen (und Gründungsmitglieds) Porl Thompson mit neun ausgesuchten Festivalauftritten in ganz Europa. Anlässlich der Rückkehr des Gitarristen wurden Videokameras an die Fans im Publikum, die Bühnen-Crew und die Bandmitglieder verteilt, um diese einzigartigen Auftritte auf Celluloid zu bannen. Die Resultate des Feldversuchs wurden daraufhin mit Material von professionellen Filmteams kombiniert, um daraus Festival 2005, eine insgesamt 30 Songs umfassende Live-DVD, zu kreieren. Besagte DVD wird am 01. Dezember 2006 auf Suretone/Geffen Records erscheinen. Festival 2005 wurde von Daren Butler editiert und von Keith Uddin abgemischt, wobei ihnen auch Robert Smith wiederholt zur Seite stand.


Auf Festival 2005 befinden sich Live-Versionen der folgenden Songs: „Open“, „Fascination Street“, „alt.end“, „The Blood“, „A Night Like This“, „The End of The World“, „If Only Tonight We Could Sleep“, „The Kiss“, „Shake Dog Shake“, „Us Or Them“, „Never Enough“, „The Figurehead“, „A Strange Day“, „Push“, „Just Like Heaven“, „In Between Days“, „From The Edge of the Deep Green Sea“, „The Drowning Man“, „Signal To Noise“, „The Baby Screams“, „One Hundred Years“, „Shiver and Shake“, „End encores“, „At Night“, „M“, „Play For Today“, „A Forest“, „Plainsong“, „Disintegration“ und „Faith“.