UNDEROATH - mit ARCHITECTS unterwegs

 

UNDEROATH und ARCHITECTS können hier angebetet werden:

17/03 (NL) Amsterdam - Melkweg
18/03 (B) Brussels - VK Club
19/03 (D) Berlin - Lido
21/03 (DK) Copenhagen - Pumphuset
22/03 (SE) Lund (Malmo) - Mejeriet
24/03 (SE) Stockholm - Arenan
26/03 (SF) Helsinki - Tavastia
31/03 (CZ) Prague - Lucerna Music Bar
01/04 (A) Vienna - Arena
02/04 (CH) Chemnitz - Talschock
03/04 (D) Munich - Ampere

04/04 (I) Cesena - Vidia Club
05/04 (I) Rome - Blackout Club
06/04 (I) Milan - Alcatraz Club

Alte Kommentare

von Arsonist 11.12.2009 10:07

Ich will ´nen NRW-Termin!!!

von The Grotesque 11.12.2009 10:17

in namen gottes verschont die welt mit dieser kackband

von The Grotesque 11.12.2009 10:18

und ich meine nicht die band mit A.

von Hurensohn 11.12.2009 10:29

ohje architects = neues parkway drive, 5-6x im jahr auf eurotour

von PASCAL 11.12.2009 11:03

omg schon wieder so ein bullshit hier, und wenn die band jeden tag in eurer stadt spielt kann doch scheissegal sein, gefällts euch geht hin gefällts nicht bleibt zuhause -.-

von requos 11.12.2009 11:04

Irgendwas in der Mitte Deutschlands wäre nett gewesen. Würde das aktuelle Material gerne mal live sehen

von Heinzelmann 11.12.2009 11:05

mal wieder nix dabei wo ich unter 200km fahren muss. dankeschön auch! warum wohn ich auch hier

von gnihihi 11.12.2009 12:58

also den preis, für die unglücklichsten tourstädte haben sie sich hart erkämpft. nie was gescheites.

von gnihihi 11.12.2009 12:59

sie haben sich auf jeden fall den preis für immer wiederkehrende blöde touren redlich verdient.

von watchOUT 11.12.2009 13:00

kommt da noch was nach, nrw?

von Oli 11.12.2009 16:21

Parkway Drive konnte man sich aber auch 5 mal im Jahr anschaun und es hat immer noch nich gelangt. Das ist bei Architects schon gaaaaaaanz anders.

von felix 15.12.2009 11:42

wie kann man nur so'nen weiten bogen um den westen deutschlands machen... irgendwas zwischen wiesbaden und münster hötte ja echt mal drin sein können;)

von The Grotesque 15.12.2009 12:09

ZNDEROATH sind dumme bauern aus den usa. schließlich glauben sie. und ergo müssen sie daher dumm sein. und es gibt einen film von 1978 mit dem titel: "Durch die Hölle nach Westen". jetzt dachten die dummen bauern (sie kommen schließlich aus einer ländlichen gegend in den usa und sind dumm, weil sie glauben): hey, wir haben doch neulich auf einem der 895 fernesehkanäle gelernt (schule gibt es in der gegend, aus der sie kommen, nicht), dass im westen die hölle ist. dann können wir da keine konzerte spielen. und die bürger im westen waren alle froh, denn sie wollen einfach keine dummen bauern haben. denn die gibt es hier ja schon genug.

von gnihihi 05.04.2010 21:04

unteroath brechen die tour just ab und der drummer aaron gillespie wird rausgeschmissen. bestimmt war auch kräftiges beten involviert.