Universal Music und iTunes geben einen aus: Gratis-Downloads

 

Die Musikfirma Universal Music setzt ein Zeichen und zeigt sich in Zeiten leerer Geldbörsen spendabel: In Kooperation mit iTunes erblickt in diesen Tagen die Aktion "Free Tracks" das Licht der Welt. Auf der dazugehörigen Website wird der legale Download von 27 Tracks von Top-Acts und Necomern über i-Tunes ermöglicht - und zwar umsonst, gratis, unentgeltlich.

Ab sofort bietet Universal-Rock dadurch allen Musikfans die Möglichkeit, ausgewählte Titel neuer Rock-Veröffentlichungen von Newcomern und etablierten Acts kostenlos und legal downzuloaden. Dazu stellt Universal in Kooperation mit dem iTunes Music Store auf ihrer Rock Website kostenlose Codes für Free-Tracks zur Verfügung.

Um an die Codes ranzukommen, müssen User lediglich auf die speziell dafür eingerichtete Website http://www.free-tracks.de gehen, dort einen von insgesamt 27 Titeln auswählen und ihre email Adresse hinterlassen. Der Code wird dann sofort verschickt. Zur Auswahl stehen aktuell u.a. Madsen, Rufus Wainwright, Kaiser Chiefs, Nine Inch Nails, Limp Bizkit, Apolyptica, Weezer, Papa Roach, Beck, The Bravery, The Killers, The Others, Tele, Jack Johnson, Eels, In Extremo, Virginia Jetzt!, Audioslave, Ryan Adams, Nine Black Alps, Sugarplum Fairy, Teitur, Queens of The Stone Age, Recover, Thirteen Senses und Your Codename is Milo. Es ist geplant, dieses Angebot laufend zu erweitern.

Das Einlösen der Codes gestaltet sich ähnlich einfach. iTunes Music Store
Kunden klicken im iTunes Store links oben auf "Einlösen", geben den
zugesendetem Code ein und der Download des entsprechenden Titels startet automatisch. User, die noch kein iTunes Music Store Kunde sind können sich die notwendige Software kostenlos unter http://www.itunes.de herunterladen.

Zusätzliche Informationen zu der Aktion und allen teilnehmenden Künstlern
stehen unter http://www.free-tracks.de. Allgemeine Informationen zu legalen Download-Angeboten sind auf http://www.Universal-Download.de zu finden.