VOIVOD - Der erste Eindruck

 

Vergangenes Wochenende hatte BW&BK Schreiber Chris Bruni die Möglichkeit, exklusiv in das bis jetzt noch unbetitelte neue Album zu hören. Hier seine Eindrücke nach dem ersten Durchlauf…

"Das neue VOIVOD Album zu hören und die Entstehung teilweise verfolgen zu dürfen, gleicht einem sprichwörtlich wahr gewordenem Wunder. Schon einen kurzen Moment nachdem der letzte Song „The Getaway“ verstummt ist, gelangt man zu der Erkenntnis, dass das, was man da eben gehört hat mit Sicherheit zu einer der wichtigsten Veröffentlichungen des laufenden Jahres zählen wird. Die alles überstrahlende Atmosphäre und Aura der neuen VOIVOD ist einfach überwältigend. Bereits die letzten Aufnahmen Piggy’s himmlischer und beinahe überirdischer Gitarrenarbeit zu hören gleicht einem ergreifenden Erlebnis. Allumfassend gilt, das Album ist heavy, verdammt heavy sogar! Mit einer durchweg dunklen Grundstimmung gräbt sich jeder Song mit einer massiven, unnachgiebigen Soundwand in die Gehörgänge!"

Hier die vorläufige Trackliste des noch unbetitelten, neuen VOIVOD Albums: 'Dognation', 'X-Tremetal', 'Polaroids', 'After All', 'No Angel', 'Mr. Clean', 'Red My Mind', 'Silly Clones', 'Odds And Frauds', 'The Getaway'