Vainstream Rockfest- Headliner gefunden

 

Das diesjährige Vainstream Rockfest in Münster, 28.06.08, legt mal wieder mit neuen Bands nach. Mit den Hardcore Urvätern von Sick Of It All scheint nun auch der Headliner gefunden zu sein.

Das vorläufige Lineup:

Bring Me The Horizon NEW
Broilers NEW
Callejon NEW
Comeback Kid
Flogging Molly NEW
The Grit NEW
Madball
Mad Caddies
Neaera
Negative Approach
Sick Of It All NEW

Alte Kommentare

von jonas 23.02.2008 11:30

wann wird eigentlich endlich mal das line up für das pressure bekannt gegeben?

von fred 23.02.2008 11:38

das würde mich auch mal interessieren

von oO 23.02.2008 11:44

Mich auch, hatte zwar vor zum Vainstream zu gehen, aber wenn ich mir das hier so ansehe, muss ich wirklich nochmal ganz stark überlegen. Wird die totale Kiddie-Party wegen BMTH und deren ach so süßem Sänger....

von MUnkvayne 23.02.2008 11:47

noch keine news zu den ersten pressure bestätigungen!? stehen seit gestern! ;)

von gahaeh 23.02.2008 11:53

boah bmth bmth bmth... überall ich könnt kotzen. hoffentlich laden die six ft ditch ein, dann ziehen bmth ihre schwänze ein.

von MUnkvayne 23.02.2008 12:09

so, hier ma für alle die ersten pressure bands: 36 Deadly Fists (exclusive Euro show) Bitter End Bun Dem Out Cold World (exclusive Euro show) Death Before Dishonor Death Threat (exclusive Euro show) Do Or Die Meltdown Reign Supreme Resistance Swear To God The Boss Throwdown

von oO 23.02.2008 12:23

Aber auch noch sehr Ausbaufähig für das Pressure meiner Meinung nach.

von jonas 23.02.2008 12:30

allerdings. ich hab gehört, dass vainstream hat sich die rechte an comeback kid gekauft, sodass die nicht auf dem pressure spielen dürfen... is da was dran? warum geht sowas überhaupt? oO

von fawgaw 23.02.2008 12:31

gibt sowas wie verträge.

von fred 23.02.2008 12:36

es gibt sogar ziemliche scheiß verträge. dieser würde wohl aber der höhepunkt sein. wie kann man nur einer band vrbieten auf einem festival zu spielen??? außerdem würde das meiner meinung nach auch am ansehen von ck nagen weil das schon krass ist wenn die so einen vertrag unterschrieben würden

von SubStandard 23.02.2008 12:46

hm ausserdem spielen comeback kid und einige bands auf dem mach1 festival am gleichen tag glaub ich...

von MUnkvayne 23.02.2008 13:18

kann ich mir kaum vorstellen. das pressure sollte doch für eine band wie cbk wesentlich attraktiver und lohnender sein als das vainstream! denn wer sich aild, unearth leisten kann (nich die kleinsten), sollte auch locker in der lage sein sich cbk zu angeln!

von gnihihi 23.02.2008 13:59

immer eine sache der bezahlung. und falls es sowas wie ein exklusivrecht gibt oder eine klausel, die einen auftritt auf dem pressure verbietet, werden sie sich das auch nicht schlecht vergolden lassen. geht halt immer und überall um geld und gerade auf festivals sind exklusivrechte keine seltenheit.

von blake schwarzenbach 23.02.2008 14:07

es geht halt in erster linie darum, dass sich festivals gegen die konkurrenz schützen wollen / müssen. wenn eine band auf allen festivals vertreten ist, sinkt der alleinstellungsgrad des eigenen festivals. das ist vollkommen normal. meist sind in den verträgen kilometer-angaben enthalten, innerhalb derer die band einige tage / wochen vor und nach dem festival nicht spielen darf. ich find das nachvollziehbar.

von MUnkvayne 23.02.2008 14:29

ja klar. aus sicht des festivals ne gute sache. aus sicht der fans manchmal nich. is ja überall so, siehe fussball! ;)

von Luke // Allschools 23.02.2008 15:01

VAINSTREAM > Pressure

von pascal 23.02.2008 15:08

kannste jetzt noch nicht sage. vllt sind unter den 30 bands die noch kommen richtig dicke dabei. ich hoffs zumindest!

von Chevy 25.02.2008 23:49

Am gleichen Wochenende ist auch Ruhrpott Rodeo www.ruhrpott-rodeo.de. ich werd dann wohl dahin gehen. verspricht die größte Party von allem