WARBRINGER - nehmen neues Album auf; geben neue Tourpläne bekannt

 

WARBRINGER haben in den vergangenen zwei Monaten emsig an neuen Songs gefeilt und sind nun bereit für die Aufnahmen ihres zweiten Albums, dem Nachfolger zu „War Without End“.

Ab dem 19. Januar begibt sich die Band in die Sharkbite Studios (Machine Head, High On Fire) in Oakland mit Exodus Gitarrist Gary Holt als Produzent. Gemixt wird das Album dann von Zack Ohren (All Shall Perish, Light This City, Braindrill) bei Castle Ultimate.

Gitarrist John Laux dazu:

„Seit unserer letzten Tour hatten wir eine sehr erfolgreiche und überaus kreative Phase und feilten fleißig im Proberaum an unserem neuen Album. Wir bleiben unserem bisherigen Stil natürlich treu, haben aber ein paar nette Asse im Ärmel, manches haben wir auf Tour gelernt und auch der Input von unserem neuesten Mitglied – unserem Drummer Nic Ritter – ist nicht zu verachten. Wir sind total gespannt auf die Aufnahmen in der Bay Area mit Gary Holt, das ist echt eine Ehre für uns. Neben seinem Ruf als Thrash-Legende haben die Exodus Scheiben auch stets einen knallharten Punch, der sich musikalischen Trends strikt verweigert. Zacks Erfahrungen im Mixen/Mastern lassen ebenfalls keine Wünsche offen und er hat bei einer Menge von sehr lauten und sehr schnellen Platten ganze Arbeit geleistet.“


Gary Holt schließt sich dem an:

„Ich freu mich sehr auf die Produktion der neuen WARBRINGER Scheibe. Ich war bei den Proben dabei und ihr neues Material klingt einfach super! Die Fans werden auf keinen Fall enttäuscht sein! Diese jungen Burschen haben auf jeden Fall einiges auf dem Kasten und werden jetzt noch einen drauflegen!“

Nach Abschluss der Aufnahmen geht es ab dem 10. Februar mit Soilwork, Darkane und Swallow The Sun sowie im März mit Kreator, Exodus und Belphegor durch die Staaten. Die tourhungrigen Thrasher werden bis Mai weit über 100 US Shows spielen und dabei ihr Debütalbum „War Without End“ weiterhin präsentieren. Auch auf Europas Bühnen werden WARBRINGER bald wiederzu sehen sein.