WITH ABANDON - Neues Video

 

Neues aus dem Hause WITH ABANDON: Zum Song - Obacht, Endlos-Titel - "It's mercy, compassion, and forgiveness I lack. Not rationality!" gibt's jetzt ein Video, welches ihr euch im folgenden ansehen könnt:

Alte Kommentare

von pete 14.07.2010 20:30

besser als wfahm.......

von iamian 14.07.2010 20:37

der titel geht ja noch...nile hat nicht unter 27 wörter :D song fett, video fett, band fett, ex-dirnen schreihals ist eh die macht. und ja, besser als wfahm seit shoals.

von was 14.07.2010 23:10

fuer ein unglaublicher Schrott!!!

von theDude 15.07.2010 08:08

Steffen hat einfach die Killerstimme. Für mich war er immer das Aushängeschild von WFAHM. Aber das hier ist mal absolut garnix!!! Video kann genauso wenig, dummer Affentanz!!!

von achtung 15.07.2010 12:46

wir haben auch schon 2010 männers !!

von @achtung 15.07.2010 13:34

und das heisst?

von NoEND 15.07.2010 15:52

Heftig Geiles Video und Song! Da kann man noch viel Erwarten von den Jungs glaube ich.

von TheGrotesque 15.07.2010 16:19

kann im büro nicht laut hören, daher kenne ich die mucke nicht. aber die optik sagt eigentlich schon alles aus: langweilige trenscheiße. holzfällerhemden (freunde, die waren, sind und werden immer scheiße aussehen!), drummer, der einen auf propeller macht (lächerlich!), frisies fürs klo und frische hennetatoos. den jungs ist zu empfehlen, sich erstmal auf ner mutti richtig freizustrampeln

von earf 15.07.2010 17:01

bestes kommentar ^^ haha

von skullz 15.07.2010 17:07

@TheGrotesque Was für ein Affe du doch bist. Hat von dem Song so gut wie nix gehört, lässt aber trotzdem nen absoluten Klischee-Comment über die Optik der Band ab. Nimm doch einfach mal deinen Kopf aussem Arsch! Aachso, hättest Du in der Schule damals besser aufgepasst, hättest du jetzt nen eigenes Büro. Und jetzt weitermachen mit deiner "ich mach alle deutschen Bands schlecht"- Scheiße!

von TheGrotesque 15.07.2010 17:17

@skullz: 1. immerhin kann ich online gehen 2. das es sich um eine deutsche band handelt habe ich aufgrund der bilder nicht erraten 3. welcher bist du? sicher der mit dem schicken hemd, oder?

von yatahaze 15.07.2010 17:40

die stimme ist doch ziemlich schrecklich.

von @noEND 15.07.2010 18:57

das hört man jetzt schon seit einer gefühlten ewigkeit. was genau kann man denn noch erwarten außer langweilig uninspiriertem gedudel und peinlichen videos?

von also 15.07.2010 19:38

von dem was ich höre find ichs gut jedenfalls nicht so stumpf wie 100 andere bands und die ep ist schon gut außerdem was gibts denn für alternativen mom aus dtl? an metal wasweißich core? nebenbei, wie darf man denn heutzutage aussehen?

von mmh 15.07.2010 20:56

nicht so ;D

von molch 15.07.2010 21:26

song langweilig. video langweilig.

von skullz 15.07.2010 22:06

Scheisse! Erkannt! ...aber 1. war schon geil!

von tailor 16.07.2010 07:19

ich weiss nicht, wo das problem liegt, sich hier stundenlang über klamotten zu unterhalten..song gut, video gut, band gut!

von TOM 16.07.2010 08:24

...der Gesang is aber wirklich scheisse....komische Produktion insgesamt

von Bumsgeburt 16.07.2010 11:21

weiß gar nicht was ihr immer mit "killerstimme" habt. bei wfahm war das vllt so aber hier hört sich das (genau wie die mucke) einfach kacke an.

von DrFaust 16.07.2010 12:42

Ich mag die Stimme aber! :<

von DropDead 16.07.2010 14:00

Ich auch! Geschmacksache! mir schmeckt's!

von taken 16.07.2010 16:36

video is goil! album muss langsam her!

von Phil-Gnar 17.07.2010 22:59

Bodacious tunes, bro! Party on!

von damn 18.07.2010 09:35

tighter scheiss!

von SebastianK. 18.07.2010 15:53

Traurig das hier nur noch Modefaschisten rumlaufen. Habt ihr keine anderen Sorgen als euch an Klischees aufzugeilen? Ist doch scheiß egal wie jemand seine Haare hat, was er anzieht oder was er sich tätowiert. Wem die Musik nicht gefällt, einfach nicht anhören. Was ihr euch daran so aufgeilt, der Wahnsinn. Die Band ist gut, die Produktion eigensinnig aber ich mag den Sound irgendwie, sticht halt mal aus der Masse der "überproduzierten" Bands herraus, das Video ist gut gemacht, auch wenns ne Geschmackssache ist. Es ist halt n eigener Stil, wer damit nicht klar kommt solls einfach lassen und sich nicht sinnlos über andere das Maul zerwichsen! Kindergarten³ hier.

von @SebastianK. 18.07.2010 16:30

"...sticht halt mal aus der Masse der 'überproduzierten' Bands herraus..." [sic!] -> NÖ! tun sie nicht, ganz im Gegenteil!

von brrrrrrrrra 19.07.2010 12:54

look von dem video gefällt mir. bassa und drummer machen ganz guten job. sänger isn guter. song find ich trotzdem absolut unterirdisch.

von haha... 20.07.2010 10:22

... wasse hier alle probleme haben. eeeeeeeeerstens ma: ja, holzfällerhemden sind wirklich n bisschen gay. aber so gesehen: er sieht generell aus wie ein holzfäller, also ists ja schon wieder irgendwie true ;-) und der drummer macht doch nen guten propeller. mensch, ich hätte mich wahrscheinlich schon an meinen eigenen haaren stranguliert. insofern respektable leistung. das vid hat an sich eine schöne optik. tolles licht, tolle filter. gute schnitte. ja, vielleicht ists ein bisschen stressig, kann sein, aber gewöhnungssache. wenn man sich über die fuzzis aufregt, die da vorn am tanzen sind... jaa... schon mal auf nem beliebigen metalcore-konzert gewesen? die sehen doch immer so affig aus, die leutz die dazu tanzen. wenn man sowas wirklich so unerträglich findet, darf man gar nicht erst auf solche konzerte gehen, weil man sonst vor lauter aufregung vermutlich schnell mal n schlaganfall bekommt. ;-) das gehört halt zur mukke, wie die holzfällerhemden und propeller-drummer. wenigstens versuchen sie nicht was übermäßig arrogantes zu präsentieren. sind ganz normale typen. und so zeigen sie sich durch das video. so sehe ich das zumindest. und das finde ich weit sympathischer, als all die anderen metalcore-bands die sich selbst wie götter darstellen, oder die übermäßig krassen videos haben, mit storyline oder so. und musikalisch gesehen : ich stehe über auf die gitarren. bei allen songs.und auch hier. über die gitarren wird echt immer zu wenig gesagt. quatschen immer alle nur über basser und drummer. gibts ja jeweils nur einen von ^^ der sänger hat schon echt ne geile stimme. krasser wiedererkennungswert.

von @ haha 20.07.2010 14:10

du bist dann also einer der gitarristen? damit dürfte sich ja nun fast jeder aus der band hier geäußert haben, seh ich das richtig?

von @@haha 20.07.2010 14:22

ich bin nicht mal ein mann, aber danke der nachfrage ;-)

von @@haha 20.07.2010 14:24

irgendwie scheinst du zu glauben, dass man die band und die mukke nur gut finden kann, wenn man selbst in ihr spielt. der nicht unbeträchtliche erfolg der band spricht aber anderes.

von der nicht 20.07.2010 14:58

unbeträchtliche erfolg besteht in genau worin bitte?

von ... 20.07.2010 15:15

naja, ich rede natürlich nicht vom mega-erfolg. aber gigs scheinen sie genug zu haben, und klicks für die songs und das video gehen auch in ordnung. also gänzliches desinteresse der restlichen menschheit schein auch nicht vorhanden zu sein, oder wie siehst du das? glaube auch nicht, dass die jetzt riesen stars werden wollen.

von ... 20.07.2010 16:15

"...also gänzliches desinteresse der restlichen menschheit schein auch nicht vorhanden zu sein, oder wie siehst du das?..." [sic] ich lehne mich mal soweit aus dem fenster und behaupte, dass sich mindestens 6 milliarden menschen weder für diese band interessieren noch je von ihr gehört haben. bitte nagel mich da jetzt nicht auf ein oder zwei millionen fest... anonsten hat jede region der republik mindestens eine band, die ebenso "viele" shows spielt und genauso "viele" klicks hat. ein qualitätsmerkmal ist das, das musst du wohl zugeben, noch lange nicht. wohl eher geschmackssache. oder wie siehst du das?

von unglaublich ... 20.07.2010 16:47

"ich lehne mich mal soweit aus dem fenster und behaupte, dass sich mindestens 6 milliarden menschen weder für diese band interessieren noch je von ihr gehört haben." Oh mein Gott, du hast das jetzt nicht wirklich geschrieben oder? HAHA, ich hau mich vom Stuhl. Fangen wir jetzt hier an über die Definition von Erfolg zu sprechen? Woran setzen wir das fest, wie viele Platten Iron Maiden im Jahr verkaufen? Wie viel Geld Metallica für eine Show bekommen? Ist man nur dann erfolgreich, wenn man 365 Shows (und wenns geht noch n paar mehr) pro Jahr spielt? Denk drüber nach und schreib erst wenn du es verstanden hast. Wenn du denkst, die Band hat für dich nicht die Qualitäten die du gerne hören würdest, dann gibts hier sicherlich noch andere Beiträge mit "höherer Qualität", zu denen du dein fachmännisches Wissen ablassen kannst. Und nein, ich bin nicht von der Band! Wollen ja nicht, dass du hier gleich wieder n Anfall bekommst. ;) Leidest du unter Verfolgungswahn? Cheers.

von :.:.: 20.07.2010 17:08

"ein qualitätsmerkmal ist das, das musst du wohl zugeben, noch lange nicht. wohl eher geschmackssache." Da hat er/sie natürlich recht. Deshalb versteh' ich die ganze Diskussion hier nicht. Keiner ist gezwungen sich irgendwas anzuhören. Und keine sollte jemandem hier seine Meinung aufdrücken. Calm down ;)

von @unglaublich 20.07.2010 22:01

für nullchecker wie dich muss man wahrscheinlich jedesmal einen ironiehinweiß vor und hinter solche aussagen machen?? na? hast du DAS jetzt vielleicht verstanden? und iron maiden als maßstab für erfolg zu nehmen fänd ich nicht verkehrt, nur leider wäre deine lieblingsband unter solchen rahmenbedingungen nicht mal ne randnotiz auf einem benutztem scheisspapier wert, sorry und jetzt heul dich ruhig weiter aus..

von @unglaublich 20.07.2010 22:09

woher weisst du eigentlich, dass @haha und ... die gleiche person sind? leidest du vielleicht unter verfolgungswahn? ;-)

von moh 21.07.2010 12:59

ich würde ja meinen, dass das bisschen erfolg durch den sänger kommt.er war eben vorher bei WFAHM und das wird ja an jeder stelle nochmal erwähnt.wo die andern herkommen will gar keiner wissen....haha.

von DrFaust 21.07.2010 13:07

In der News steht aber doch garnichts von WFAHM! :P

von boi!sdontcry 01.08.2010 10:18

Breakdowns und Mosh sind ganz und garnicht krass und brutal, wenn man ca. 10 davon in einem Lied hat. Bei der Lutscher-Produktion mit Drumkit from Hell meets Tupperware Sounds erst Recht nicht. Was dazwischen bei denen passiert, ist einfach nur Metalcore-Riffs von anno 2001 und bemüht künstlerisches Dudeldidei im Mixer. Und von der Güte gibts in ganz Deutschland an jeder Steckdose 438 Kapellen.

von sowas von 01.08.2010 11:16

schlecht