Plattenkritik

AUDIOLITH - Doin' Our Thing #4

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 28.10.2016
Datum Review: 28.10.2016
Format: CD Digital

Tracklist

 

Tracklist CD 1:
01. Waving the Guns - Erfolg
02 . Finna - Cool ist mir zu kalt
03. Frittenbude - Zukunft aus Champagner
04. DiscoCtrl - Era
05. Ira Atari - My Summer
06. Captain Capa - O O O
07. Kobito - Zeitlupe
08. Tubbe - Hinten im Garten
09. Bondage Fairies - San Francisco
10. FUCK ART, LET?S DANCE! - Homesick
11. Egotronic - Hallo Provinz
12. Feine Sahne Fischfilet - Solange es brennt
13. Trouble Orchestra - Bonjour Tristesse
14. Der Tante Renate & Steinborn - Kasos
15. Brazed - Rush
16. Florida Klaus - Schaschlik & Schnaps
17. Neonschwarz - Fiefbergen
18. Saalschutz - Technopunk, das sind wir (2001)


Tracklist CD 2:
01. Banda Comunale - Noch nicht komplett im Arsch
02. Tubbe - Punkopa & Nazifreie Zone (feat. Captain Gips & Johnny Mauser)
03.Saalschutz - Und Alle So Yeah (Der Tante Renate Remix)
04. Captain Gips - Nach Bahrenfeld im Suff
05. DiscoCtrl - Frida Kahlo (Yunis Remix)
06. Der Tante Renate & Steinborn - Shift Dot Shift Nine
07. Frittenbude - Rave ist kein Hobby (Joney Remix)
08. Waving The Guns - Keine Lieder über Liebe (Ulliversal Remix)
09. Neonschwarz - Das Goldene Ticket (AMR Remix)
10. Trouble Orchestra - Schubserei
11. Tubbe - Punkopa (The Photsans Remix)
12. Trouble Orchestra - Einself (Simelli Remix)
13. Feine Sahne Fischfilet - Komplett im Arsch (The Micronaut Remix)
14. FUCK ART, LET'S DANCE! - We're Manicals! (Brazed Remix)
15. Kobito - About Blank (Kalipo Remix)
Hidden Track: Raven wegen Deutschland - Eine SMS, die niemals ankommt (nur auf CD)

Tracklist CD 3:
Stiff Little Spinners Continuous Mix #2 - Compiled and Mixed by Joney

AUDIOLITH - Doin' Our Thing #4

 

AUDIOLITH machen ihr Ding - auch nach über 13 Jahren und exakt 250 Releases!
Hätte man Lars Lewerenz 2003 erzählt, dass sein kleines Independent Label AUDIOLITH 2016 seinen 250. Release feiert, hätte dieser wahrscheinlich lauthals losgelacht und einem ungläubig den Vogel gezeigt. Nun 13 Jahre später feiern Lars, Chrissie und Co. tatsächlich den 250. Release. Und nicht nur das,...

AUDIOLITH ist aus der Musiklandschaft kaum noch weg zu denken. Das Hauslabel von EGOTRONIC, FEINE SAHNE FISCHFILET und FRITTENBUDE, um nur ein paar wenige zu nennen, wirft schon seit Jahren mit einer außergewöhnlichen Konstanz gute, meist politische Musik auf den Markt und ist damit auch für die ein oder andere Albumempfehlungen hier bei allschools mit verantwortlich.

Von Rap über Punk bis hin zu Elektro ist auf AUDIOLITH alles vertreten. Hauptsache die Sache stimmt.

Nach „Ten Years From Now (Still Doin Our Thing #3)” kommt nun der vierte Sampler aus dem Hause AUDIOLITH - denn es gibt wieder etwas zu feiern – den 250. Release!
Für den 250. Release haben AUDIOLITH wieder einmal all ihre Schäfchen zusammen getrommelt und aus Remixen, Covern, bereits veröffentlichten, aber auch teils unveröffentlichten Songs eine Kompilation geschustert, der keine Wünsche offen lässt.

TROUBLE ORCHESTRA liefern mit „Schubserei“ ein Lied gegen all die Aluhutträger und Verschwörungstheoretiker da draußen, EGOTRONIC wettern gegen die Provinz und BANDA COMUNALE covern FEINE SAHNE FISCHFILETs Hit „Komplett Im Arsch“. Ansonsten gibt es jede Menge Remixe von FRITTENBUDE über FEINE SAHNE FISCHFILET bis hin zu WAVING THE GUNS, sowie ein einstündiges, ein-CD-langes Elektro Set von JONEY.

Auf „Doin' Our Thing, Vol. 4“ sind so ziemlich alle Bands aus dem AUDIOLITH Kosmos vertreten. Sowohl die „großen“, als auch die „kleinen“ Bands.
Der Sampler kommt auf 3 CDs und hat eine Spielzeit von über 3 Stunden.
Alles Gute, Audiolith! Auf die nächsten 250 Releases!

Autor

Bild Autor

Janik

Autoren Bio

Janik E. // 21 // love music. hate fascism.

Suche

Social Media