Plattenkritik

Aiden - Conviction

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 17.08.2007
Datum Review: 08.08.2007

Aiden - Conviction

 

175.000 verkaufte Einheiten haben die geschminkten Jungs aus Seattle auf ihrer Haben Seite. Gleichzeitig hat man mit "Nightmare Anatomy" das erfolgreichste Victory Debüt aller Zeiten hingelegt. Um so verständlicher ist es also, dass man mit einer gewissen Erwartungshaltung an den zweiten Victorylongplayer von AIDEN herangeht. Belächelte ich in der Vergtangenheit gerne mal die Fashioncoreler um Will Francis, war ich Anfang dieses Jahres von den Live Qualitäten der Band positiv angetan.

"Conviction" zeichnet keinesfalls eine Band, die konsequent ihr Erfolgsrezept weiter aufköchelt sondern steht ganz im Zeichen der musikalischen Reife. Lieferte man bisher dynamischen Emocore mit leichten Goth Touch ab, der sich jedoch primär im visuellen Auftreten der Band wiederspiegelte, hat man nun einen Großteil der harten Riffs durch poppige und verträumte Melodien substituiert. Mit Synthies und Piano unterlegter Emo/Goth/Pop steht auf dem Programm und überrascht mit variablem und abwechslungsreichen Songwriting sowie jeder Menge Atmosphäre und Theatralik. Zwischen den aktuell erfolgreichen Eckpfeilern AFI und MY CHEMICAL ROMANCE kreiert man einiges an Hits, die vielleicht nicht beim ersten Mal zünden aber bei mehrmaligem Durchhören absolut zu überzeugen wissen. "She Will Love You", "One Love" und "Believe" gehören in diese Kategorie, wobei besonders "Son Of Lies" als härtester und dynamischster Track des Albums mit netten Hardcorechören begeistert. Hier darf man sich übrigens sogar auf einen Gastauftritt von DEATH BY STEREOs Efrem Schulz freuen. Freunde des gemeinen Fashioncores und Fans besagter Referenzbands werden nicht enttäuscht und so kann die Erfolgsstory AIDEN munter weiter geschrieben werden...beim nächsten Mal vielleicht schon auf einem Major, denn radiotauglich ist das Material auf jeden Fall.

Tracklist:

01. The Opening Departure
02. She Will Love You
03. Teenage Queen
04. Hurt Me
05. One Love
06. Moment
07. Darkness
08. Son Of Lies
09. Believe
10. Bliss
11. The Sky Is Falling

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef