Plattenkritik

Amadeus - Love and other mistakes

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 31.10.2008
Datum Review: 20.01.2009

Amadeus - Love and other mistakes

 

AMADEUS veröffentlicht via Flower Street Records sein zweites Album welches im Singer/Songwriter Bereich angesiedelt ist. Anders als seine Bandprojekte, den inzwischen schon quasi international bekannten FIVE!FAST!!HITS!!!, POLYPHEMS MONOKEL oder ELEKTRIK KEZY MEZY, also eher leisere Töne von dem Allround Talent, welcher seine eigentliche Wurzeln im Elektro hat.

Der Münchner hat also alle Hände voll zu tun, merkt allerdings, dass sein AMADEUS Projekt im selbst am meisten gibt und so wird sein nächstes, drittes Album wohl mit Band unter seinem Namen wohl heraus gebracht.
Bis dahin kann man erstmal diese Platte verdauen denn außer langweiligem und einfallslosem Singer/Songwriter Stücken bietet „Love and Other Mistakes“ nichts.

Tracklist:
1. Noughts and crosses
2. Diamond ring
3. Stranger in a town
4. Sad and lonely
5. dont ask
6. count on me
7. easy game
8. princess of silence
9. dance beside you
10. all my doubts
11. wont you
12. your mind
13. dont be scared
14. free

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media