Plattenkritik

Bathtub Shitter - Dance Hall Grind

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 22.01.2006

Bathtub Shitter - Dance Hall Grind

 

Geil, ich hätte nicht gedacht, dass mir das Zweitwerk "Dance Hall Grind" noch weniger gefällt, als der miese Erstling "Lifetime Shitlist, deren 5 Punkte im Nachhinein noch zu viel waren.
Die sicken Japaner von Bathtub Shitter machen hier eigentlich alles wie auf dem ersten Album auch: Derbster Grindcore, abgefahrenes Gekreische und erbärmlich schlechte Texte, handelnd von Ärschen, nem Berg Scheiße und sonstigen geisteshohen Ergüssen.
Klar, das gehört zu dem Genre dazu, musikalisch ist man ja auch gar nicht mal so unbegabt. Songtitel wie Re-Shit oder Skate of Bulgaria (!?) oder Rest in Piss sprechen für sich.
Ich kann mir diese Grütze auf jeden Fall keine Sekunde länger hören. Mir ist schlecht.

Alte Kommentare

von franz 23.01.2006 08:18

man beachte auch das label \"shit jam\" records

von basti 18.02.2006 03:58

aber live sind sie lustig. man kann sich nicht so ohne weiteres vorstellen, dass so ein winziger japaner solche geräusche machen kann.

Autor

Bild Autor

Moritz

Autoren Bio

Suche

Social Media