Plattenkritik

Benuts - Sex sells

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Benuts - Sex sells

 

Gepflegte Ska Beat Musik gibt es mal wieder von den Benuts in ihrer mitllerweile 10 jährigen Bandgeschichte ist dies nun schon der 4 Longplayer. Sex sells nennt sich dieser, und auf dem cover gibt es erst mal ein paar Beatnuts Viagras, wer weiß was die auf ihrer neuen Tour vorhaben die bald startet. Mit neuem Frontman dem Ami Rob Johnson und 2 neuen Bläsern hat die Band nach 3 Jahren wieder ihren Beat gefunden. Aber wer so viel auf Tour ist braucht auch mal ne Pause. Auf der CD gibt es 14 Songs in gepflegte alte Ska Tanzmusik. Darunter auch eine Hommage an die ostdeutsche Stadt „Skaska“, passt ja wie die Faust aufs Auge. Also eine ordentliche Mischung aus Ska, Ragga hier und da ein paar Punk Akkorde und Rocksteady. Mir ist das ganze jedoch ab und zu, zu monoton und langweilig.

Autor

Bild Autor

Manu

Autoren Bio

Suche

Social Media