Plattenkritik

Bernays Propaganda - Happiness Machines

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 06.04.2009
Datum Review: 02.04.2009

Bernays Propaganda - Happiness Machines

 

BERNAYS PROPAGANDA kommen aus Slowenien und spielen schrecklich langweilige Indie-Musik die sich durch unfreiwillige Komik höchstens zum Bier trinken mit dem örtlichen Turnverein eignet. Denn die Sängerin Kristina Gorovska hat nämlich die Angewohnheit auf Zehn Songs immer wieder gleich zu klingen. Ihre seltsam arrangierten Songs zwischen schellendem Indiekrach und purer Langeweile zünden daher so gar nicht und spätestens wenn Kristina anfängt zu singen beginnt die unfreiwillige Witzrunde. Immer wieder denkt man komische Deutsche Wortfetzen vorgeworfen zu bekommen die aus pubertären Hauptschulhöfen stammen könnte. Fazit: Völlig nerviger Bullshit

Alte Kommentare

von denis 16.04.2009 20:42

Raphael,erst du bist ein vollidiot und hast uber musick keine ahnung, den Bernays Propaganda kommen nicht aus Slowenien sondern aus Macedonien!!! Bulshit ist dein wissen uber Europe, und musick ist sehr gut, dir ist es nich gut, weil du nicht macedonian verstehst du idiot!!!

von you make me sick, i make musick 16.04.2009 20:50

denis, zweit du bist ein oberhorst und hast uber kommentare schreiben keine ahnung, denn hirn kommt beim schreiben oder eben gar nicht!!! heute hab ich am pimmel von dein mutter geschnüffelt, war spannender als bernay sein propaganda. und pack hier bloß nich die geographenkarte aus, das ist mir nich gut, honk.

von lulu 16.04.2009 22:22

ich sag ja, mr. serious...

von Heinzelmann 16.04.2009 22:40

ich frage mich immer warum jemand zu muSICK die er wirklich schlecht findet ein review schreibt? ich könnte auch eins über die neue dsds cd schreiben aber wem nutzt das? und für die beschissenen sätze im review gehört dir mal wirklich der arsch versohlt raphael... aber auch geil wie das dann hochgevotet wurde

von lulu 16.04.2009 22:55

King Kong hat sein post gelöscht :(

von otti 16.04.2009 23:59

also ich würde es jetzt nicht so hart ausdrücken wie Raphael und 2 Skulls verteilen.. aber ich finde die musik beschissen.

von olo 17.04.2009 02:44

omg dropt ihn endlich

von abcabc 17.04.2009 09:48

dass sich hier leute rausnehmen über die personalangelegenheiten eiens fanzines zu urteilen.. klar ist diese review scheiße. so wie viele andere von r. aber genauso hat er verdammt gute und schreibt wenigstens nicht über standart-bands etc. ihn rausschmeißen wäre eine nummer ZU hoch

von FKK 17.04.2009 10:07

Freunde, Sklaven können nur die Freiheit geschenkt werden!

von hannes 17.04.2009 12:29

Raphael findet so ziemlich jede platte scheiße, bis auf ein paar ausnahmen... respektlos, schmeißt den kerl echt raus

von abcabc 17.04.2009 12:35

Raphael findet die Platten scheiße die auch scheiße sind. verpackt es nur nicht so fein

von Nein, 17.04.2009 12:38

er schreibt scheiße über platten, die er scheiße findet

von hannes 17.04.2009 13:25

richtig!

von King Kong 19.04.2009 20:11

ist gelöscht worden. Muss wohl recht gehabt haben.

von King Kong 19.04.2009 20:16

Sätze wie "Immer wieder denkt man komische Deutsche Wortfetzen vorgeworfen zu bekommen die aus pubertären Hauptschulhöfen stammen könnte." sind eine Schande. Inhaltlich und grammatikalisch.

von Heinzelmann 20.04.2009 16:34

:D stimmt grammatikalisch auch...aber erstaunlich, wieviele vorurteile er in einen satz packen konnte...

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media