Plattenkritik

Between Love and Madness - Split with The After Chapter

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.05.2008
Datum Review: 11.12.2008

Between Love and Madness - Split with The After Chapter

 

Deutschland gegen Kanada. Im Fussball wäre das eine Begegnung die sicherlich nicht viel Spannung bereit hielt. In Sachen Metalcore sieht das sicherlich ganz anders aus. BETWEEN LOVE AND MADNESS stammen aus Hamburg. Mitglieder von TINY-Y-SON leben hier nebenbei ihren Hang zum Metal aus und bestehen inzwischen seit 3 Jahren. THE AFTER CHAPTER aus St. Catharines. Diese spielen ebenfalls Metalcore der stark vom HC dieser Tage beeinflusst ist. Natürlich ist das ganze kein Duell, sondern eher ein Freundschaftsspiel.
Anstoß ist „Never forget“ von BLAM. Sieht man von der dämlich klingenden Danksagung am Anfang ab so hat man hier ein erstklassiges Metalcorebrett welches sich sicherlich mit der Klasse von PARKWAY DRIVE messen kann. Die nachfolgenden Songs erinnern ebenso an die Metalcore Größe und niemand der Bandmitglieder kann abstreiten, dass PWD hier 3 Songs lang Pate standen. Was natürlich nichts Schlimmes ist denn es gibt nicht viele Bands, die Metalcore so tight spielen wie eben die Australier Sunnyboys. Auch wenn ein „Quit playing games with my heart“ nicht wirklich so originell ist wie „cry me a fucking river, bitch“.

THE AFTER CHAPTER dagegen beginnen etwas brutaler und rauer ihr. Sänger Adam grunzt die Songs schon fast, weiß glücklicherweise aber genau wann er seine Stimme ein wenig zu drosseln hat. Gelegentliches Gekeife gibt den Songs etwas Eigenständigkeit, trotzdem erreichen THE AFTER CHAPTER nicht ganz das Niveau von BLAM. Trotzdem eine solide Split die für jeden PARKWAY DRIVE Fan ein paar gute Stück bereit hält.

Tracklist:

1. BLAM – never forget
2. BLAM – agitated year begin
3. BLAM – Unwritten words
4. TAC – darkest before daw
5. TAC – rentless
6. TAC – dr. jekill taste your hide

Alte Kommentare

von shinfo 25.02.2011 17:41

neue platte für lau saugen: http://www.mediafire.com/?05j527r17819jn5

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media