Plattenkritik

Black8Balls / One PS - Crossing The Border Split

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 19.02.2006

Black8Balls / One PS - Crossing The Border Split

 

Hier haben wir die in Eigenregie produzierte Split CD "Crossing The Border" zwischen den befreundeten BLACK8BALLS aus Deutschland und den holländischen ONE PS. Beide Bands haben bereits einige Jahre auf ihrem Buckel und lernten sich über die Homepage von BLACK8BALLS kennen. Nach mehreren gemeinsamen Gigs beschloss man kurzum eine gemeinsame Split an den Start zu bringen.

Die Niederrheiner von BLACK8BALLS machen mit ihren fünf Tracks den Anfang. Im Jahr 1996 gegründet fühlte man sich ganz klar vom Hardcore Sound der 90er geprägt und zählt die Burning Heart Größen 59 TIMES THE PAIN und RAISED FIST sowie BIOHAZARD als maßgebliche Einflussfaktoren. Die Einflüsse haben die 6 Jungs mit ihren 2 Sängern auch in die Neuzeit mitgenommen, denn zwischen Hardcore und Punkrock spielen BLACK8BALLS mit dem Tempo und der Energie von RAISED FIST, dem Rockfaktor von 59 TIMES und der gelegentlichen Brachialität die man von BIOHAZARD kennt. Die Band versteht es ebenfalls Melodien zu zimmern und mit krachenden Group Shout die Menge anzuheizen. Auch gesanglich fügen BLACK8BALLS ihrem Sound gerne noch melodischere, teilweise schon fast emotionale, Elemente hinzu, die sich dann mit den Shouts des anderen Fronters abwechseln oder auch komplett in den Vordergrund rücken. Die fünf Songs sind definitiv sehr abwechslungsreich, manchmal sitzt der Gesang nicht ganz aber ansonsten Daumen hoch.

Weiter geht es mit ONE PS, die in klassischen melodischen und temposchwangeren oldschollastigen Hardcorekreisen rotieren, die man vom Style her recht häufig aus Holland und Belgien kennt. Mit recht hohem Gesang und direkter in your face Intensität wird hier gewaltig aufgemischt und mit dem ein order anderem Breakdown das Tempo rausgenommen. Zweieinhalb Minuten ist der Richtwert für die kleinen Kraftpakete, die hier vom Stapel gelassen werden. Persönlich betiteln ONE PS ihren Sound mit "Electrifying Melodic Hardcore". Das neue Material von ONE PS ist ein wenig metallisch angehaucht bleibt aber zutiefst im Hardcore verwurzelt. 5 Songs die nach vorn gehen. Es bleibt eine durchaus überzeugende Cross Border Split mit zwei guten Bands, die ein energetisches Livepackage versprechen. Checken lohnt sich!

Release: 26.01.2006

Tracks:
BLACK8BALLS
01 Downfall
02 This Melody
03 Of Life And Decisions
04 Tragic Leading Role
05 One Step Further

ONE PS
06 The Artist
07 Traveling Soul
08 Cursed By Negative Approach
09 11th
10 No Reason

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media