Plattenkritik

Bouncing Souls - Fight To Live

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Bouncing Souls - Fight To Live

 

Irgenwie weiß ich garnicht so recht wie ich anfangen soll, weil es hier auch nicht so viel zu sagen gibt. 3 Songs, davon ist nur einer neu, der genauso wie die Scheibe selbst heißt. Fight to live ist im üblichen Bouncing Souls Stiel gehalten. Quasi ein neuer Knaller der Live auf jeden Fall gut abgeht (hab mich selbst davon überzeut).
Dann folgen zwei relativ gut aufgenommene ältere Livesongs. Einer davon ist Here we go, wie sollte es auch anders sein? Der andere ist eigentlich auch klar - Neurotic. Wo die beiden Liveaufnahmen gemacht worden sind konnte ich leider nicht feststellen, ist aber ja auch nicht so wichtig.
Das Artwork ist mit einem ziemlich coolen Graffiti bestückt, und die Texte sind auch mit drauf.
Fein, also für nen Bouncing Souls Fan oder nen Sammler ist die CD bestimmt ein Muß, aber ansonsten ist sie nicht besonders ergiebig. Für 10,- DM find ich´s OK, aber für jemanden der keine Repeattaste an seinem CD-Player hat ist diese CD absolut ungeeignet, da das Teil nur knappe 10 Min. dauert, hehe.

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media