Plattenkritik

Clutch - Earth Rocker

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 15.03.2013
Datum Review: 14.03.2013

Clutch - Earth Rocker

 

Wenn eine Band wie CLUTCH ihr neues Albm „Earth Rocker“ nennt, dann kann der Käufer mit Sicherheit davon ausgehen, dass ihm erdige Rockmusik geboten wird. Und tatsächlich, die Tracklist zeigt bis auf wenige Ausnahmen straighte, auf den Punkt zielende Nummern, die von Neil Fallon’s Stimme durchgeschüttelt werden. Sie kommt natürlich bei der sehr ruhig gehaltenen Nummer „Gone Cold“ am besten zur Geltung, denn hier hört sie sich nach amerikanischer Geschichtenerzähler an und entfaltet einen Sog, über den nur wenige Timbres verfügen. Auch die Mundharmonika kommt wieder gezielt zum Einsatz, gerade in diesen Momenten sind die Amerikaner mit ihrem innewohnenendem bluesigen Sound erdverwachsen. Aber die nach vorn preschenden und für die Bühne gezimmerten hart rockenden Tracks sind definitiv die dominierende Macht auf „Earth Rocker“, und sogar der ansonsten fürchterlich um sich schlagende Groove musste phasenweise ob der Direktheit einiger Nummern seine Nase rümpfen. CLUTCH wären aber nicht eine solche Klatsche, wenn sie leicht zu erobern wären. Auch das zehnte Album strotzt nur so vor Tiefgang, insgesamt sind die tiefer gelegten Songs nicht für leichtes Kutschieren auf holpriger Starße sondern für schwere Geschosse auf den Flug in die Wüste kreiert worden.


Tracklist:
1. Earth Rocker
2. Crucial Velocity
3. Mr. Freedom
4. D.C. Sound Attack
5. Unto The Breach
6. Gone Cold
7. The Face
8. Book, Saddle & Go
9. Cyborg Bette
10. Oh, Isabella
11. The Wolfman Kindly Requests

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media