Plattenkritik

Coheed and Cambria - In Keeping Secrets Of Silent Earth 3

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Coheed and Cambria - In Keeping Secrets Of Silent Earth 3

 

Wie erwartet liefern Coheed And Cambria mit ihrem neuen Longplayer “In Keeping Secrets Of Silent Earth: 3” wiederum eine absolute Granate ab – ich war wirklich verdammt gespannt auf diese Scheibe, hatte sehr hohe Erwartungen und diese wurden komplett erfüllt: 11 Songs incl. einem monumentalen Intro – noch abwechslungsreicher als die erste Platte und auch in sämtlichen Bereichen top notch! Coheed And Cambria wechseln zwischen akustischen Parts, herzzerfetzenden Emoparts und 2 stimmigen Metalleads hin und her – und umschiffen dabei gekonnt sämtliche ausgekauten Schematas und Klischees. Perfekte Arrangements und spielerisch ohne jeden Zweifel präsentieren sich die 4 Jungs über die komplette Länge von „In Keeping …“ und selbst bei dem hohen Niveau stechen noch die Trilogie „The Velourium Camper“ und die Songs „In Keeping Secrets Of Silent Earth – 3“ und „Cuts Marked In The March Of Men“ heraus – absoluter Ohrwurmcharakter! Unbedingt anchecken und eigentlich ist die Scheibe auch ein absoluter Pflichtkauf!

Autor

Bild Autor

xTomx

Autoren Bio

Suche

Social Media