Plattenkritik

Count Me Out - Permanent

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Count Me Out - Permanent

 

Wieso höre ich jetzt zum ersten mal diese Band an, und hab Sie früher nicht ausgecheckt? Ich hab Sie immer verpasst. Arggh. Heutzutage kommt so viel raus man kann unmöglich alles anhören. „Permanent“ ist ihre zweite CD für Indecision Records. Ihre Musik kann man gut neben Bands wie American Nightmare, Carry on oder Right Brigade setzten. Man weißt also was zu erwarten ist, keine Überraschung also. Ja doch... ich bin eigentlich total überrascht!!! Count Me Out spielen recht geilen Energie geladenen Old-School Hardcore mit einer unglaublich angepissten Stimme. Die Musik hat für Oldschool recht wenig Sing-a-Longs, aber dafür treten die Jungs kräftig aufs Gaspedal. Ab und zu hört man einen melödischen Ton vom Gitaristen. Count Me Out haben „Permanent“ nochmal mit Brian Mc Ternan in den Salad Days Studios aufgenommen. Das Ergebnis ist wahnsinnig fett geworden. Die Liebhaber der aufgenannten Bands können diese Scheibe einfach blind kaufen. Die Jungs kommen wahrscheinlich ende des Jahres auf Euro-Tour. Check this out!!!

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media