Plattenkritik

Das Scheit - Superbitch

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Das Scheit - Superbitch

 

Wenn ein Album “Superbitch” heißt, und die Typen im zugehörigen Booklet noch aussehen wie Marylin Manson’s Begleitband, dann glaubt man als Gothic Banause schon zu wissen was einen erwartet. Jedoch ist das im Falle von Das Scheit gar nicht schlecht. Die Industrial Anteile finde ich zumindest teilweise etwas nervig, aber der Rest rockt eigentlich ganz gut. Da ich mich in diesem Musikbereich wenig bis gar nicht auskenne, fällt es mir schwer hier Vergleiche zu ziehen. Eine nähere Verwandtschaft zu Marylin Manson kann ich jedenfalls nicht ausmachen. In diesem Fall wäre es da schon angebrachter Bands wie Katatonia zu nennen. Allerdings gehen Das Scheit deutlich aggressiver zu Werke als ihre schwedischen Kollegen. Hin und wieder erinnert mich „Superbitch“ auch ein bisschen an Rammstein, nicht zuletzt aufgrund der amtlichen Produktion. Wobei die Mischung aus harten Gitarren und Elektronik bei Rammstein etwas einheitlicher rüberkommt. Das Scheit trennen dagegen oft den Industrial vom Rock. Trotzdem bin ich positiv überrascht, und kann Interessierten zumindest empfehlen das Album mal anzutesten.

Autor

Bild Autor

Olli

Autoren Bio

Suche

Social Media