Plattenkritik

Dearly Deported - The Remains Of Marianne Mayweather

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Dearly Deported - The Remains Of Marianne Mayweather

 

Gemäß dieses Titels erwarten uns hier 4 bittersüße und melancholische Songs, die zu meiner momentanen Stimmung und dem Wetter passen. Nur hellen sie meine Stimmung irgendwie nicht auf sondern machen sie eher noch trüber. Die Spielzeit von 20 Minuten finde ich ziemlich lang für 4 Songs. In jedem der Songs geht es um die gute Marianne, wer das wohl gewesen sein mag, das man ihr so zuckersüße Songs widmet. Ein bisschen erinnern sie mich an Sunday Real Estate. Die Musik ist nicht so mein Ding da mir die Lieder einfach zu traurig sind um so besser finde ich dann jedoch das Artwork. Denn wer kommt schon auf die Idee Gabeln an einen Strauch zu binden? Diese CD ist bei One Day Savior erschienen.

Autor

Bild Autor

Manu

Autoren Bio

Suche

Social Media