Plattenkritik

Entrophy - End Of Glory

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 11.12.2006

Entrophy - End Of Glory

 

Metalcore made in Brandenburg: so präsentieren sich Entrophy, die es schon seit Ende des Jahres 2000 gibt. Die Band ist also quasi in den Anfängen des Genres geboren und hat sich dementsprechend entwickelt. Mit „End Of Glory“ präsentieren sie nun ihr neues Album, dass ganz klare Strukturen von Metalcore erkennen lässt, bei dem man an Bands wie Darkest Hour, Fall Of A Season, Unearth, Killswitch Engage und Konsorten denken lässt.

Dennoch sind die Songs nicht einfach abgekupfertes, bereits durchgekautes Material. Sicher, auch hier fällt wieder der Satz, dass Entrophy das Rad nicht neu erfunden haben mit ihrer Musik. Aber von langweiligen oder kopierten Songs kann auch hier bei weitem nicht die Rede sein. Das Ganze kommt mit riesengroßem Ohrwurmcharakter daher und besonders herausstechend finde ich „Exploration Of Hope“, „At The Frontiers Of Devotion“ und auch „Storm In Her Eyes“ mit nettem weiblichen Gesang als Special. Bei solcher Qualität ist es dann auch nicht verwunderlich, wenn Entrophy mit Bands wie „Destiny“, „Shortage“, „Narziߓ, „Faust Again“, „Baal“, „A Traitor Like Judas“ oder „Under Siege“ schon gespielt haben und für Größen wie „Such A Surge“ oder „Knorkator“ als Support dienten. Sehr interessant finde ich auch die Tatsache, dass die alten Sachen von Entrophy vom Sound von Bands wie „Life of Agony“, den „Deftones“, „Tool“ oder „Down“ geprägt waren, was ganz klar die Entwicklung der Band zeigt. Und das nur zum Positiven meiner Meinung nach. Die Produktion selber ist sehr fett und besonders der Gitarrensound kommt brettartig, wandartig, aber dennoch nicht verwaschen rüber.

Hier wird gute Musik gut produziert und durchdacht präsentiert. Meiner Meinung nach eine der vielversprechendsten Bands des Jahres. Wenn ihr Livequalitäten der Platte entsprechen, ein absoluter Geheimtipp im Metalcore und dann auch noch mit tollem Coverartwork, das man hier unbedingt erwähnen muss. Von mir gibt’s 8 Punkte.

Tracklist:

01 Drowned
02 Exploration Of Hope
03 Circulation
04 Black
05 Storm In Her Eyes
06 Second Horizon
07 Tricky Kingdom
08 At The Frontiers Of Devotion

Alte Kommentare

von hoppi in gross 11.12.2006 20:41

gaaaaaaaaaanz gross!!!!!!

von FKK 11.12.2006 21:09

Wo kann ich das Teil bestellen??

von chris 11.12.2006 22:21

EINE email an: booking@secondhorizon.com !!! der gute Philipp kümmert sich sofort um dich! Grüße Chris

von Shit 12.12.2006 09:18

Yupp, ganz nett

von saschi 12.12.2006 09:29

jo Geile Lieder auf my space Hoffentlich kriegt man die auch hier zu kaufen?

von FKK 13.12.2006 08:36

Ich habe eine Mail an booking@secondhorizon.com geschrieben, aber keine Antwort erhalten. Wollt ihr keine CD`s verkaufen?

von FKK 13.12.2006 13:58

Hat sich erledigt, sehr netter Kontakt. Ich bin sehr auf die CD gespannt!!

von tennis 13.12.2006 14:51

na dann is ja gut :)

Autor

Bild Autor

Janina

Autoren Bio

Suche

Social Media