Plattenkritik

Evil Sons - Petas City Rockers

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Evil Sons - Petas City Rockers

 

Alle man in Deckung! Ich höre einen Off Beat und das stimmt mich sofort schlechtgelaunt. Kein guter Start für die Evil Sons, aber vielleicht ist das nur ein schlechter Witz gewesen zum Auftakt. Doch leider meinen sie es verdammt ernst und spielen auch weiterhin Ska-angehauchten Rock, der vor meinem inneren Augen Horrorszenarien meiner verkorksten Jugend hervorruft. Ich sehe nur einen Bauwagen. Mehr muss ich nicht berichten denke ich.

Nunja was soll ich sagen? „Petas City Rockers“ enthält 11 mal fröhlichen Ska der smootheren Sorte, und stößt damit bei mir auf völlig taube Ohren. Die Songs sind soweit okay und schön produziert, die Arrangements ausgefeilt und stimmig. Nur schade, dass mich das null interessiert. Dennoch kann ich sagen, dass der geneigte Genre Fan hier sicher frisches Futter finden wird. Gut gemacht doch nicht meine Tasse Tee.

Autor

Bild Autor

Werner

Autoren Bio

Suche

Social Media