Plattenkritik

French Connection - Volume 3

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 22.01.2006

French Connection - Volume 3

 

Ich hab, wie schon ein paar mal erwähnt, ja immer auf den Band-Schub aus Italien gewartet und irgendwie blieb der auch immer aus, so dass ich mir nun vielleicht ein anderes EU-Land aussuchen müsste... So wünscht sich das vermutlich die Free Edge Consp!racy und möchte einen mit dem French Connection Vol. 3 Sampler die Szene in Frankreich näher bringen.

Der Sampler besteht aus einem Silberling und featuret 27 (!) Bands aus unserem Nachbarland und ist dabei in voller D.I.Y.-Montur, auf alle Fälle steht das dick drauf...

Musikalisch geht das Teil in so ziemlich alle Subgenres, die Hardcore zu bieten hat. Von Tough-Guy über Metalcore zu punkigem Skatecore ist wirklich so gut wie alles vertreten was man sich vorstellen kann. An mir bekannten Namen mangelt es wirklich, FTX und noch ein paar andere sind mir ein Begriff, aber die lassen sich vielleicht an einer Hand abzählen.

Zur Qualität der Musik hat man hier wieder das übliche Sampler-Problem: einige gut, andere schlecht. Einige Bands klingen nach billigem Abklatsch und manche spielen eben etwas originellere, spritzigere Songs. Mich würde vor allem mal interessieren, mit welchen deutschen Bands die alle zu vergleichen wären. Ist da draußen vielleicht jemand in der deutschen und der französischen Hardcore-Szene heimisch?

Ansonsten ist die CD mal ein netter Zwischendurch-Snack, definitiv nichts für die Dauer und die ein oder andere ganz nette Band lässt sich auch finden.

Autor

Bild Autor

Christian

Autoren Bio

Suche

Social Media