Plattenkritik

Hardflip - Bunkercore

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Hardflip - Bunkercore

 

Vor ein paar Monaten noch die Züglinge der Settle The Score Crew, stehen Hardflip mittlerweile schon ganz gut auf eigenen Beinen und haben endlich ihre erste 8 Song CD rausgebracht. Was wir hier zu hören bekommen ist nicht etwa Skatepunk, wie man nach dem Cover nach vermuten könnte, nein wir bekommen hier astreinen Hardcore dessen Einflüsse von New York bis Mönchengladbach reichen :-). In eine Schublade lassen sich die Jungs ganz bestimmt nicht stecken, daher ist die Musik auch sehr abwechslungsreich und variiert in jedem Song. Mal melodisch, mal metal lastig und recht hart, mal geschrien, mal gegrunzt von zwei verschiedenen Sängern... alles was man sich eben so unter einem guten Release vorstellt. Mit Hardflip ist auch das Label von Matthias und Peter Settle The Score wieder auferstanden, was auch schon iregendwo ein Markenzeichen darstellt, oder? ich finde die CD empfehlenswert, und wer den nachswuchs unterstützen will sollte hier ganz schnell zuschlagen: www.bunkercore.de.vu

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media