Plattenkritik

Harkonen - Shake harder boy

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 01.01.1970

Harkonen - Shake harder boy

 

Passend zu Ostern sind auf dem Cover und der CD viele kleine Hasen und man könnte meinen das jetzt schöne Musik kommt aber Pustekuchen.
Shaker Harder Boy ist das erste Full-Length Album von den Jungs aus Tacoma/ Washington State, nach ihrer Ep „The Grizz“ 2001. Ja die CD lässt sich auch ganz schnell und einfach beschreiben.
Hardcore mit leichtem Rock und Metal Einfluß und einem Sänger der vergeblich versucht zu singen oder zu schreien aber beides funktioniert meiner Meinung nach nicht so. Im Promozettel steht dann auch noch das die Leute eigentlich gar nicht richtig wissen was sie sich bei dem Titel Shaker Harder Boy gedacht haben. Also Bitte. Das Witzige ist das, das Markenzeichen der Band ein weißer Hase ist und der ziemlich überall drauf ist. Wie süß aber voll unpassend. Mehr braucht man dann auch nicht zu wissen.

Autor

Bild Autor

Manu

Autoren Bio

Suche

Social Media