Plattenkritik

In Cold Blood - A Flawless Escape

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 26.08.2011
Datum Review: 01.09.2011

In Cold Blood - A Flawless Escape

 

Aus dem Stiefel Europas machen sich derzeit immer mehr Bands auf den Weg und verbreiten mit durchaus großem Erfolg ihren extremen Metal.
Die dem DEATH METAL frönenden HOUR OF PENANCE oder selbstverständlich die Herren von FLESHGOD APOCALLYPSE, haben mit ihren brutalen Klängen nicht nur Europa, sondern auch die Scharen aus Übersee mit ihrer spielerischen Qualität überrannt.

Auch die Italiener von IN COLD BLOOD haben durchaus Potenzial, sich ihren Vorreitern anzuschließen. Jedoch ist es hier der THRASH METAL, dem sich das Quintett auf „A Flawless Escape“ verschrieben hat. Wirklich gekonnt zelebrieren IN COLD BLOOD auf ihren zehn Tracks ihre Mixtur aus energischem und sehr modern gespielten THRASH METAL. Routiniertes und auf dem Punkt gebrachtes Songwriting, trifft hier auf wahrhaftig spielfreudige Gitarrenakrobaten, die ab und zu an ALL SHALL PERISH erinnern. Man hört IN COLD BLOOD zu jeder Sekunde an, dass sie bereits einige Meter auf den Bühnen der Szene bewältigt haben und live sicherlich in der Lage sind, die Hörerschaft zu überzeugen.
Auf „A Flawless Escape“ gelingt ihnen das aber nur bedingt. Zwar sind sie im Besitz von außerordentlichem Können und der nötigen Energie, aber dennoch fehlt den Songs der letzte, zündende Funke, um vollends überzeugen zu können.
Anhänger des modern gespieltem und einem Hauch von HC versprühenden THRASH METALS durchaus zu empfehlen.

1. Dead And Gone
2. A Flawless Escape
3. They Live
4. Sorrow
5. Choose A Life
6. Coils Of Addiction
7. Total Control
8. No Sun (Reprise)
9. Kill To Get
10. Bad Wolf

Alte Kommentare

von Original Cleveland,OH 06.09.2011 09:08

Menschenskind wenn man's nicht mal fertig bringt sich einen Bandnamen zuzulegen...gabs da nicht schon mal eine Band aus dem Integrity Umfeld die 1998 mit Hell on Earth ein ziemlich starkes Album veröffentlichte.

Autor

Bild Autor

Mulder

Autoren Bio

-

Suche

Social Media