Plattenkritik

Isolated - Deny EP

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 30.01.2006

Isolated - Deny EP

 

Isolated ist das neue Projekt von Scott Crouse, der bei den legendären Earth Crisis und auch bei Path Of Resistance bekannt geworden ist und Earth Crisis Drummer Dennis Merrick malträtiert das Schlagzeug. „Deny“ ist eine six-song EP, wobei die zwei Songs „In Time“ und „Deny“ noch mal auf der MCD als Demoversion vertreten sind.

Die Musik erinnert Teilweise an letztere Earth Crisis Alben wie „Slither“ oder an Freyas „As The Last Light Drains“. Progressiver Metal mit einer dicken Prise Rock, wobei die Hardcorewurzeln teilweise noch zu erkennen sind. Die Scheibe ist schon eher etwas für Musiker. Viele Tempowechsel, eine tiefe Stimme, Snapcasesoli, Doublebass, ne Menge Melodien und Groove und das Ganze recht aggressiv verpackt. Textlich geht es hier nicht so gesellschaftskritisch zu wie bei den schon genannten EC, es werden hier mehr die persönlichen Erfahrungswerte dargestellt. Da Scott Crouse schon damals bei seinen Vorgängerbands das Songwriting übernommen hat, sind hier keine großartigen Überraschungen zu erwarten, was aber auf jeden Fall in Ordnung geht.

Isolated werden wohl irgendwann in diesem Jahr nach Europa kommen. Dann kann sich jeder selbst ein Urteil bilden, ob man es nach Earth Crisis hätte sein lassen sollen oder ob Isolated die alten Earth Crisis wieder ein wenig aufleben lassen.

TRACKLIST
1. the awakening
2. in time
3. ppd
4. one well dressed man
5. deny
6. the cowards way
7. in time - demo
8. deny - demo

Autor

Bild Autor

Sebastian

Autoren Bio

Suche

Social Media