Plattenkritik

Korn - Live And Rare

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 05.05.2006
Datum Review: 25.04.2006

Korn - Live And Rare

 

Nun ist es soweit, unter KoRns altem Label Epic wird die erste Live CD veröffentlicht.
Live & Rare erscheint am 05. Mai in den Plattenläden und ist das mittlerweile neunte Album der Band. Die 4 aus Bakersfield, Kalifornien (USA) stammenden Musiker (Brian „Head“ Welch ist letztes Jahr ausgestiegen und widmet sich nun der Religion) gelten seit dem 1994 erschienenden selbstbetitelten Debüt „Korn“ als Urväter des Nu Metal. Die mittlerweile über zwanzig Millionen weltweit verkauften Alben sprechen eine eindeutige Sprache.

Neben vielen Hits u. a. „Blind“, „Freak on a Leash“ und „Falling away from me“ sind auf der Platte auch absolute Raritäten wie der Coversong „One“ von Metallica das sie live beim MTV Icon für Metallica spielten. Die Platte ist zum größten Teil gespickt mit Liveaufnahmen aus dem legendären New Yorker CBGB´s und dem Woodstock Festival aus dem Jahre1999. Den Abschluss bilden die beiden Songs „Earache my eye“ der meines Wissens noch nicht veröffentlicht wurde und der Song „Proud“ vom „Ich weiss was du letzten Sommer getan hast“ Soundtrack.

Wer sich bis jetzt noch nicht von den absoluten Live Qualitäten der Band überzeugen konnte, der muss sich diese Scheibe auf jeden Fall zulegen. Für die anderen ist es die perfekte Einstimmung für die im Sommer anstehenden KoRn Konzerte in Deutschland

Tracklist:

1 Did My Time (4:12)
2 Blind (4:12)
3 Falling Away from Me (4:16)
4 Right Now (3:05)
5 Got the Life (4:06)
6 Here to Stay (4:20)
7 Freak on a Leash (4:24)
8 Another Brick in the Wall (Parts 1, 2 , 3) (8:21)
9 One (4:26)
10 My Gift to You (6:13)
11 A.D.I.D.A.S. (3:48)
12 Earache My Eye (4:49)
13 Proud

Alte Kommentare

von katushi 28.04.2006 12:17

me luv koRn.

Autor

Bild Autor

Sebastian

Autoren Bio

Suche

Social Media